Schließen

Nissan NV400 Neuwagen für Regensburg günstig kaufen

Nissan NV400 Neuwagen – das Qualitätsplus für Regensburg

Wenn es einzig und allein um die Qualität geht, ist ein Nissan NV400 Neuwagen für Regensburg kaum zu schlagen. Wie kaum ein anderer Hersteller setzt Nissan auf eine erstklassige Verarbeitung und präsentiert mit dem NV400 ein bis ins kleinste Detail durchdachtes Modell. Aus dem Straßenbild von Regensburg ist dieses Fahrzeug nicht mehr wegzudenken und erfreut durch Langlebigkeit und viele erstaunliche Extras. Gehen Sie gemeinsam mit uns auf Entdeckungsreise und lassen Sie sich die vielen Vorzüge unserer Nissan NV400 Neuwagen erläutern. Natürlich lassen wir Sie in einer unserer Niederlassungen gerne auch einsteigen und ermöglichen zudem das Auswählen Ihrer individuellen Vorgaben über unseren Konfigurator.

 

Ein Nissan NV400 Neuwagen passt zu Ihnen und zu Regensburg. Und das Tolle daran: Ihr neues Fahrzeug muss noch nicht einmal teuer sein. Bei MGS greifen wir auf die Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich zurück. Wir haben uns über all die Jahren mitentwickelt und bieten seit geraumer Zeit clevere Lösungen für Finanzierungen an. Die Konditionen sind erstklassig und gerne sind wir in diesem Kontext auch dazu bereit, Ihr aktuelles Fahrzeug in Zahlung zu nehmen. Was genau für einen Nissan NV400 Neuwagen in Regensburg spricht, erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch. Wir sind für Sie da – sowohl telefonisch als auch digital und immer persönlich.

Autos, Reparatur und Service für Regensburg – natürlich bei MGS

Etwas mehr als 150.000 Mnschen leben in Regensburg und damit einer der größten Städte im Südosten von Bayern. Der Ort gehört zur Oberpfalz und befindet sich unmittelbar an der Donau. Aufgrund der exzellenten Lage am Fluss entwickelte sich bereits in der römischen Antike eine Stadt mit Namen Ratisbona. Regensburg war zuvor ein römisches Kastell gewesen und avancierte nach und nach zur wichtigsten Handelsstadt des mittelalterlichen Süddeutschlands. Der Ort direkt am Donaubogen und unweit der Mündung der Regen in die Donau wurde schon im achten Jahrhundert in schriftlicher Form erwähnt und wuchs stetig an. Insbesondere der internationale Handel stand stets im Vordergrund und führte auch dazu, dass verschiedene Architekten aus Italien ihre Werke hinterließen. Der Beinamen von Regensburg lautet hier und da „nördlichste Stadt Italiens“, was vor allem an der Bauweise liegt. Die Altstadt steht mit mehr als 1.500 Gebäuden unter Denkmalschutz und ist zudem Teil des UNESCO-Welterbes. Selbiges gilt auch für die Steinerne Brücke, die sich mit mehr als 310 Meter und 16 Bögen über die Donau spannt. Ebenfalls sehenswert sind der Dom aus der Epoche der Gotik sowie die vielen Stadel und die Patriziertürme.

Wirtschaftlich wird Regensburg unter andrem vom Tourismus geprägt, besitzt jedoch auch ein industrielles Rückgrat. Die Rede ist von Unternehmen aus der Automobilzulieferbranche sowie Maschinenbau und IT. Des Weiteren existieren Firmen aus der Sensorik und verschiedenen Elektronikbereichen. Angeschlossen ist Regensburg sowohl an das Schienennetz der Bahn als auch an mehrere Bundesstraßen und die Autobahnen A3 und A93.

MGS – die Abkürzung steht für die Motor Gruppe Sticht und damit ein Unternehmen, das bereits seit mehr als 65 Jahren in der Region verankert ist. Wir sind aktiv und mit diversen attraktiven Marken breit aufgestellt. Zu attraktiven Preisen bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um reibungslos einzusteigen und sind zudem gerne zur Lieferung direkt vor Ihre Haustür bereit. Entdecken Sie die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.

Wem der Sinn nach jeder Menge Platz steht, der ist mit dem Nissan NV400 perfekt beraten. Angeboten wird ein ausgewachsener Transporter, der sich flexibel dem jeweiligen Verwendungszweck anpasst. Was das konkret bedeutet? Zum Beispiel, dass mancherorts sogar NV400 als Krankenwagen unterwegs sind und aufgrund ihrer Zuverlässigkeit geschätzt werden. Angeboten wird der Japaner seit dem Jahr 2010. Die Besonderheit besteht darin, dass es sich nicht zwingend um einen PKW handeln muss, sondern angesichts eines zulässigen Gesamtgewichts von bis zu 4,5 Tonnen auch eine LKW-Zulassung möglich ist. Wohlgemerkt: LKW ist kein Muss, denn es existieren auch Ausführungen, die unter der Dreieinhalb-Tonnen-Grenze bleiben. Hinter der Abkürzung NV steht ein Nissan Van, wobei das Fahrzeug in nahezu identischer Bauweise auch unter der Bezeichnung Opel Movano und Renault Master angeboten wird. Die Nähe zu Renault kommt auch durch den Produktionsort zum Ausdruck, denn dieser befindet sich im französischen Batilly, unweit von Metz.

Der Nissan NV400 in Zahlen

Die Dimensionen des Nissan NV400 können enorm variieren. Wirft man einen Blick auf die Länge, so liegt diese zwischen 5,05 Meter in der kurzen Ausführung und maximalen 6,85 Meter. Diese Werte treffen auf 2,07 Meter Breite und eine Höhe von 2,31 Meter bis 2,82 Meter. Anders formuliert, ist der Nissan NV400 durch und durch geräumig und bietet ein Transportvolumen von bis zu 17.000 Liter. Wer das Modell für den Transport von Personen nutzen möchte, kann auf Wunsch auch als Neunsitzer unterwegs sein. Bemerkenswert ist auch die maximale Nutzlast, die bei mehr als 1,6 Tonnen liegt.

Unter der Motorhaube des Nissan NV400 arbeiten durchweg Motoren aus dem Renault-Sortiment. Gemeinsamkeiten sind das Tanken von Diesel und die Ausführung mit 2,3 Liter Hubraum. Auf die Straße gelangen zwischen 100 und 170 PS, wobei durchweg manuell über sechs Gänge geschaltet wird. Charakteristisch für das Fahrzeug sind die verschiedenen Antriebsformen. Heeckantrieb bedeutet auf Wunsch eine Ausführung mit Doppelbereifung, der Frontantrieb bietet aber ebenfalls Vorteile. Allen Varianten gemeinsam ist eine Beladungserkennung und eine individuelle Regelung der Fahrdynamik. Zudem ist der Nissan NV400 in der stärksten Motorisierung bis zu 161 km/h schnell und eignet sich somit auch für die zügige Überwindung längerer Strecken.

Komfort des Nissan NV400

Der Nissan NV400 ist ein rundum vielfältiges Fahrzeug und punktet zudem mit Komfort, der auch einem PKW alle Ehre machen würde. Praktisch ist beispielsweise die Möglichkeit des Öffnens und Schließens per Knopfdruck sowie die hohe Konnektivität. Beim Hersteller heißt das Nissan Connect und besteht sowohl in der Navigation in Echtzeit, der Nutzung des mobilen Internets als auch im digitalen Radioempfang via DAB+. Angezeigt werden die Inhalte auf einem Touchscreen mit bis zu sieben Zoll Durchmesser und natürlich besteht auch die Verbindungsmöglichkeit über Bluetooth.

Sicherheit des Nissan NV400

Argumente zugunsten des Nissan NV400 betreffen auch dessen hohes Sicherheitsniveau. ABS und eine elektronische Verteilung der bereitstehenden Bremskraft verstehen sich von selbst und natürlich warnt das Fahrzeug auch vor einem nachlassenden Reifendruck. Ebenfalls Teil der Ausstattung ist ein Lichtassistent mit Sensor sowie ein automatisch ein- und ausschaltender Scheibenwischer. Ein Spurhalteassistent ist auch an Bord und angesichts der Größe des Fahrzeugs ist der Berganfahrassistent unabdingbar. Noch Fragen? Dann seien auch der adaptive Tempomat mit Abstandsfunktion sowie der Toter-Winkel-Warner erwähnt und auf die Rückfahrkamera hingewiesen.