Schließen

Ford Tourneo Custom gebraucht für Regensburg günstig kaufen

Ford Tourneo Custom Gebrauchtwagen – durchgecheckt und bereit für Regensburg

Sind Sie bereit für einen Ford Tourneo Custom Gebrauchtwagen in Regensburg? Wir sind es auch und bieten Ihnen dieses erstklassige Fahrzeug meist in vielen unterschiedlichen Varianten. Den Schwerpunkt legen wir auf junge Gebrauchte und achten dabei auf das Vorhandensein eines Scheckhefts und einen erstklassigen Zustand. Da wir auf Basis unserer Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich nichts dem Zufall überlassen, wird jeder Ford Tourneo Custom Gebrauchtwagen vor dem Verkauf nach Regensburg in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt. Sie dürfen sich somit auf ein erstklassige gepflegtes Fahrzeug in einwandfreiem Zustand freuen und erwerben automobile Zuverlässigkeit, die meist über viele Jahre gewährleistet ist.

 

Indem wir Ihnen einen Ford Tourneo Custom Gebrauchtwagen für Regensburg anbieten, werben wir ganz klar um Ihr Vertrauen. Seit 1955 existiert MGS als Familienunternehmen und ist seit diesen Jahren in der Region rund um Regensburg verwurzelt. Derzeit befinden wir uns in der dritten Generation und folgen seit unseren Anfangstagen einem umfassenden Wertekanon. Zu diesem gehört unser Verpflichtung zur Qualität aber auch der exzellente Service, der auch beim Kauf von Ford Tourneo Custom Gebrauchtwagen zu spüren ist. Wir beraten Sie umfassend und mit offenem Ohr und unterbreiten Ihnen zudem preislich ausgewogene und faire Angebote. Wer will, erhält gerne auch eine Finanzierung und braucht somit nur monatliche Raten zu zahlen. Selbst der Ankauf Ihres Gebrauchten ist beim Ford Tourneo Custom Gebrauchtwagen Kauf in Regensburg kein Problem.

Autos, Reparatur und Service für Regensburg – natürlich bei MGS

Etwas mehr als 150.000 Mnschen leben in Regensburg und damit einer der größten Städte im Südosten von Bayern. Der Ort gehört zur Oberpfalz und befindet sich unmittelbar an der Donau. Aufgrund der exzellenten Lage am Fluss entwickelte sich bereits in der römischen Antike eine Stadt mit Namen Ratisbona. Regensburg war zuvor ein römisches Kastell gewesen und avancierte nach und nach zur wichtigsten Handelsstadt des mittelalterlichen Süddeutschlands. Der Ort direkt am Donaubogen und unweit der Mündung der Regen in die Donau wurde schon im achten Jahrhundert in schriftlicher Form erwähnt und wuchs stetig an. Insbesondere der internationale Handel stand stets im Vordergrund und führte auch dazu, dass verschiedene Architekten aus Italien ihre Werke hinterließen. Der Beinamen von Regensburg lautet hier und da „nördlichste Stadt Italiens“, was vor allem an der Bauweise liegt. Die Altstadt steht mit mehr als 1.500 Gebäuden unter Denkmalschutz und ist zudem Teil des UNESCO-Welterbes. Selbiges gilt auch für die Steinerne Brücke, die sich mit mehr als 310 Meter und 16 Bögen über die Donau spannt. Ebenfalls sehenswert sind der Dom aus der Epoche der Gotik sowie die vielen Stadel und die Patriziertürme.

Wirtschaftlich wird Regensburg unter andrem vom Tourismus geprägt, besitzt jedoch auch ein industrielles Rückgrat. Die Rede ist von Unternehmen aus der Automobilzulieferbranche sowie Maschinenbau und IT. Des Weiteren existieren Firmen aus der Sensorik und verschiedenen Elektronikbereichen. Angeschlossen ist Regensburg sowohl an das Schienennetz der Bahn als auch an mehrere Bundesstraßen und die Autobahnen A3 und A93.

MGS – die Abkürzung steht für die Motor Gruppe Sticht und damit ein Unternehmen, das bereits seit mehr als 65 Jahren in der Region verankert ist. Wir sind aktiv und mit diversen attraktiven Marken breit aufgestellt. Zu attraktiven Preisen bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um reibungslos einzusteigen und sind zudem gerne zur Lieferung direkt vor Ihre Haustür bereit. Entdecken Sie die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.

Er ist das perfekte Shuttle und ein echtes Komfortmodell. Die Rede ist natürlich vom Ford Tourneo Custom und damit vom Großraum-Van des Herstellers. Wie gewohnt, existiert auch hier eine Nutzfahrzeug-Variante mit Namen Transit Custom und innerhalb der Tourneo-Famiie stellt der „Custom“ gegenüber dem Courier und dem Connect die größte Variante dar. Warum das so ist? Ganz einfach, weil hier der klassische Ford Transit Pate stand und dessen kürzere Ausführung schlichtweg ausgegliedert wurde. Auf dem Markt ist der Ford Tourneo Custom seit 2012, wobei 2020 mit dem Plug-In-Hybrid ein neues Zeitalter eingeläutet wurde. Charakteristisch sind die jederzeit demontierbaren drei Sitzreihen, die Platz für insgesamt bis zu neun Personen bieten. Folgt man den Angaben des Herstellers, so ergeben sich zudem bis zu 30 unterschiedliche Sitzkonfigurationen.

Der Ford Tourneo Custom in Zahlen

Wie schon der Transit Custom ist auch der Ford Tourneo Custom in zwei Längen von 4,97 Meter und 5,34 Meter erhältlich. Was entfällt, ist die Hochdachvariante, sodass das Fahrzeug mit seinen 1,97 Meter Höhe in die meisten Parkhäuser und Waschanlagen einfahren kann. Die Breite liegt bei 1,99 Meter, was ebenfalls viel Platz verspricht. Ein absolutes Highlight ist der geringe Wendekreis, der bei gerade einmal 10,90 Meter in der kurzen Ausführung liegt. Der Innenraum ist hinsichtlich des Laderaums maximal flexibel und erreicht auf Wunsch einen Wert von bis zu 5.300 Liter. Umklappbare Sitze sind selbstverständlich und auf Wunsch lassen sich diese auch wickeln oder komplett entfernen. Beladen oder ein- und ausgestiegen wird über die praktischen Schiebetüren.

Angetrieben wird der Ford Tourneo Custom wahlweise von Dieselmotoren oder einem Plug-In-Hybrid mit Benziner-Unterstützung. Letzterer leistet 126 PS und wird mit einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h geliefert, womit auch die Stadtautobahn möglich ist. Die rein elektrische Reichweite liegt laut WLTP bei immerhin 43,2 Kilometer und die Klappe für das Aufladen befindet sich unter der vorderen Stoßstange. Praktisch ist dabei, dass aus dem Innenraum heraus verschiedene Fahrmodi gewählt werden und die aktuelle Reichweite voneinander getrennt angezeigt wird. Wer es traditionell mag, entscheidet sich für einen Diesel. Die Selbstzünder gehen mit Zweiliter-Motoren ins Rennen und leisten zwischen 105 und 185 PS. Wer möchte, ersetzt in diesem Fall das manuelle Getriebe durch eine Sechs-Gang-Wandlerautomatik und natürlich wird durchweg mit Frontantrieb gefahren.

Komfort des Ford Tourneo Custom

Der Ford Tourneo Custom ist ein wahres Komfortwunder und erfreut mit Extras wie einem beheizten Lenkrad, einer Sitzheizung und natürlich einer Klimaautomatik mit individueller Einstellung für die jeweilige Sitzreihe. Des Weiteren arbeitet der Ford Tourneo Custom mit dem Ford SYNC 3 und damit einem überaus leistungsfähigen Navigations- und Infotainmentsystem. Mobile Geräte werden ohne Probleme integriert und auch die FordPass Pro App ist nutzbar.

Was bietet der Ford Tourneo Custom?

Wenn es um Assistenten und Technik geht, trumpft der Ford Tourneo Custom regelrecht auf. Möglich ist unter anderem die Erkennung von Verkehrsschildern und deren Einbeziehung in die Echtzeit-Navigation sowie die Warnung vor Autos, die im Toten Winkel auftauchen. Auch arbeitet der Ford Tourneo Custom mit einem Cross Traffic Alert alias Querverkehrswarner und bietet zudem einen adaptiven Geschwindigkeitsregler mitsamt Abstandskontrolle. Weitere Extras sind der City-Notbremsassistent und Extras wie eine umfangreiche Alarmanlage, getönte Scheiben sowie Licht- und Regensensor und auf Wunsch eine Lederausstattung.