Schließen

Ford Galaxy gebraucht für Regensburg günstig kaufen

Ford Galaxy Gebrauchtwagen – durchgecheckt und bereit für Regensburg

Sind Sie bereit für einen Ford Galaxy Gebrauchtwagen in Regensburg? Wir sind es auch und bieten Ihnen dieses erstklassige Fahrzeug meist in vielen unterschiedlichen Varianten. Den Schwerpunkt legen wir auf junge Gebrauchte und achten dabei auf das Vorhandensein eines Scheckhefts und einen erstklassigen Zustand. Da wir auf Basis unserer Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich nichts dem Zufall überlassen, wird jeder Ford Galaxy Gebrauchtwagen vor dem Verkauf nach Regensburg in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt. Sie dürfen sich somit auf ein erstklassige gepflegtes Fahrzeug in einwandfreiem Zustand freuen und erwerben automobile Zuverlässigkeit, die meist über viele Jahre gewährleistet ist.

 

Indem wir Ihnen einen Ford Galaxy Gebrauchtwagen für Regensburg anbieten, werben wir ganz klar um Ihr Vertrauen. Seit 1955 existiert MGS als Familienunternehmen und ist seit diesen Jahren in der Region rund um Regensburg verwurzelt. Derzeit befinden wir uns in der dritten Generation und folgen seit unseren Anfangstagen einem umfassenden Wertekanon. Zu diesem gehört unser Verpflichtung zur Qualität aber auch der exzellente Service, der auch beim Kauf von Ford Galaxy Gebrauchtwagen zu spüren ist. Wir beraten Sie umfassend und mit offenem Ohr und unterbreiten Ihnen zudem preislich ausgewogene und faire Angebote. Wer will, erhält gerne auch eine Finanzierung und braucht somit nur monatliche Raten zu zahlen. Selbst der Ankauf Ihres Gebrauchten ist beim Ford Galaxy Gebrauchtwagen Kauf in Regensburg kein Problem.

Autos, Reparatur und Service für Regensburg – natürlich bei MGS

Etwas mehr als 150.000 Mnschen leben in Regensburg und damit einer der größten Städte im Südosten von Bayern. Der Ort gehört zur Oberpfalz und befindet sich unmittelbar an der Donau. Aufgrund der exzellenten Lage am Fluss entwickelte sich bereits in der römischen Antike eine Stadt mit Namen Ratisbona. Regensburg war zuvor ein römisches Kastell gewesen und avancierte nach und nach zur wichtigsten Handelsstadt des mittelalterlichen Süddeutschlands. Der Ort direkt am Donaubogen und unweit der Mündung der Regen in die Donau wurde schon im achten Jahrhundert in schriftlicher Form erwähnt und wuchs stetig an. Insbesondere der internationale Handel stand stets im Vordergrund und führte auch dazu, dass verschiedene Architekten aus Italien ihre Werke hinterließen. Der Beinamen von Regensburg lautet hier und da „nördlichste Stadt Italiens“, was vor allem an der Bauweise liegt. Die Altstadt steht mit mehr als 1.500 Gebäuden unter Denkmalschutz und ist zudem Teil des UNESCO-Welterbes. Selbiges gilt auch für die Steinerne Brücke, die sich mit mehr als 310 Meter und 16 Bögen über die Donau spannt. Ebenfalls sehenswert sind der Dom aus der Epoche der Gotik sowie die vielen Stadel und die Patriziertürme.

Wirtschaftlich wird Regensburg unter andrem vom Tourismus geprägt, besitzt jedoch auch ein industrielles Rückgrat. Die Rede ist von Unternehmen aus der Automobilzulieferbranche sowie Maschinenbau und IT. Des Weiteren existieren Firmen aus der Sensorik und verschiedenen Elektronikbereichen. Angeschlossen ist Regensburg sowohl an das Schienennetz der Bahn als auch an mehrere Bundesstraßen und die Autobahnen A3 und A93.

MGS – die Abkürzung steht für die Motor Gruppe Sticht und damit ein Unternehmen, das bereits seit mehr als 65 Jahren in der Region verankert ist. Wir sind aktiv und mit diversen attraktiven Marken breit aufgestellt. Zu attraktiven Preisen bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um reibungslos einzusteigen und sind zudem gerne zur Lieferung direkt vor Ihre Haustür bereit. Entdecken Sie die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.

Der Ford Galaxy ist das fahrende Raumwunder seines Herstellers. Angeboten wird ein echter Klassiker unter den Familien-Vans. Seit 1995 ist das Modell auf dem Markt und in der ersten Generation handelte es sich um eine Kooperation mit dem VW Sharan sowie dem Seat Alhambra, die anfangs noch baugleich waren. Seit dem ersten Generationswechsel ist der Galaxy im positivsten Sinne „auf sich gestellt“ und unverwechselbar. Die derzeitige Auflage wurde erstmals 2015 vorgestellt und 2020 auf den neuesten Stand gebracht. Nicht zu verwechseln ist der Ford Galaxy mit dem S-Max, wenngleich beide Fahrzeuge an eine ähnliche Zielgruppe gerichtet sein dürften. Der Galaxy ist allerdings noch ein gutes Stück größer und geräumiger und selbstverständlich ebenfalls ein Siebensitzer. Des Weiteren präsentiert sich auch dieses Modell mit einem rundum flexiblen Innenraum und jeder Menge Variationsmöglichkeiten.

Gestatten, Ford Galaxy

4,85 Meter misst der Ford Galaxy und ist damit fast schon ein Oberklassemodell. Als Van ist allerdings von Mittelklasse die Rede, die sich auch in 1,92 Meter Breite und 1,75 Meter Höhe manifestiert. Mehr Platz ist in keinem Ford vorhanden – es sei denn, man entscheidet sich für ein echtes Nutzfahrzeug. In Zahlen ausgedrückt schlagen bis zu 2.399 Liter an maximalem Laderaumvolumen zu Buche, wobei dies natürlich bedeutet, dass die hinteren Sitze geopfert wurde. Ein enormer Vorteil besteht in der „Power Raise“- Funktion, dank der die Sitze durch den Druck auf einen Knopf sowohl im Boden versinken als auch wieder zum Vorschein kommen. Wer mit fünf Personen unterwegs ist, packt 1.200 Liter in den hinteren Bereich und auf Wunsch sind die hinteren Sitze auch drehbar. Laut Herstellerangaben ermöglicht der Galaxy 32 unterschiedliche Sitzanordnungen und lässt sich auf einem Radius von nur 11,90 Meter wenden.

Die Motorisierung des Ford Galaxy wurde über die vielen Dienstjahre immer wieder auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Bezogen auf das aktuelle Modell bedeutet dies den Verzicht auf Benzinmotoren seit 2021. Angeboten wurden die Otto-Versionen mit 160 bis 240 PS und sind natürlich noch als junge Gebrauchte vorhanden. Beliebt ist insbesondere der Vollhybrid mit seinen 190 Pfederstärken und dem stufenlos arbeitenden Getriebe sowie Frontantrieb. Die Diesel wiederum, leisten 150 oder 190 PS und ermöglichen auch das Fahren mit Allradantrieb. Hier ist auch die schnellste Variante zu finden, die nur 9,7 Sekunden auf 100 km/h vergehen lässt.

Möglichkeiten des Ford Galaxy

Hinsichtlich der Ausstattung geht der Ford Galaxy keinerlei Kompromisse an. Kaum ein anderes Fahrzeug bietet so viel Platz und kaum ein anderes Fahrzeug ist so gespickt mit Assistenten und Annehmlichkeiten. Ein Beispiel ist die Sensorsteuerung für die Heckklappe, die praktisches Beladen auch ohne freie Hände möglich macht. Die Sitze wurden von der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) für gut befunden und mitentwickelt. Die Folge ist eine Verstellmöglichkeit in 18 Wegen und somit individueller Sitzkomfort. Losfahren lässt sich dank Rückfahrkamera und Frontkamera ebenso einfach wie einparken – kleine Parkrempler lassen sich dank des scharfen Bildes auf dem Split-Screen problemlos vermeiden, wobei das Parken sogar komplett automatisch erfolgt.

Besonderheiten des Ford Galaxy

Zu erwähnen sind natürlich auch die vielen Assistenzsysteme des Galaxy, die die Sicherheit maximieren. Ein Toter-Winkel-Warner gehört natürlich ebenso dazu wie ein Spurhalteassistent und ein adaptiver Geschwindigkeitsregler. Des Weiteren erfreut der Ford Galaxy mit einem City-Notbremsassistenten sowie einer Erkennfunktion für Fußgänger aber auch einem Stauassistenten und autonomen Fahren. Das Cockpit arbeitet komplett digital und im Innenraum arbeitet ein SYNC 3 mitsamt WLAN-Hotspot und der Möglichkeit zur Einbindung von bis zu zehn Smartphones. Jede Menge Car-to-Car-Funktionen und Apps runden den enormen Komfort ab und selbstverständlich sind auch Remote-Funktionen möglich.