Schließen

Mazda MX-5 gebraucht für Leipzig günstig kaufen

Mazda MX-5 Gebrauchtwagen – durchgecheckt und bereit für Leipzig

Sind Sie bereit für einen Mazda MX-5 Gebrauchtwagen in Leipzig? Wir sind es auch und bieten Ihnen dieses erstklassige Fahrzeug meist in vielen unterschiedlichen Varianten. Den Schwerpunkt legen wir auf junge Gebrauchte und achten dabei auf das Vorhandensein eines Scheckhefts und einen erstklassigen Zustand. Da wir auf Basis unserer Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich nichts dem Zufall überlassen, wird jeder Mazda MX-5 Gebrauchtwagen vor dem Verkauf nach Leipzig in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt. Sie dürfen sich somit auf ein erstklassige gepflegtes Fahrzeug in einwandfreiem Zustand freuen und erwerben automobile Zuverlässigkeit, die meist über viele Jahre gewährleistet ist.

 

Indem wir Ihnen einen Mazda MX-5 Gebrauchtwagen für Leipzig anbieten, werben wir ganz klar um Ihr Vertrauen. Seit 1955 existiert MGS als Familienunternehmen und ist seit diesen Jahren in der Region rund um Leipzig verwurzelt. Derzeit befinden wir uns in der dritten Generation und folgen seit unseren Anfangstagen einem umfassenden Wertekanon. Zu diesem gehört unser Verpflichtung zur Qualität aber auch der exzellente Service, der auch beim Kauf von Mazda MX-5 Gebrauchtwagen zu spüren ist. Wir beraten Sie umfassend und mit offenem Ohr und unterbreiten Ihnen zudem preislich ausgewogene und faire Angebote. Wer will, erhält gerne auch eine Finanzierung und braucht somit nur monatliche Raten zu zahlen. Selbst der Ankauf Ihres Gebrauchten ist beim Mazda MX-5 Gebrauchtwagen Kauf in Leipzig kein Problem.

Kompetent in Autofragen für Leipzig – MGS

Leipzig steht keineswegs im Schatten der umgebenden Großstädte Berlin und Dresden, sondern hat sich innerhalb Mitteldeutschlands zu einer eigenständigen Größe entwickelt. Kennzeichnend für die Stadt an der Weißen Elster, der Pleiße und Parthe ist ihre Bedeutung als Messestandort, Handelsplatz und Verkehrsknotenpunkt. Rund 600.000 Menschen leben in der Metropole im Norden von Sachsen, die gemeinsam mit Halle und einigen anderen Städten einen Ballungsraum von fast sieben Millionen Menschen bildet. Vor allem als Alternative zu Berlin hat Leipzig in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen, was den Beinamen „Hypezig“ nach sich zog. Als Handelsstadt firmiert der Ort schon seit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1015 und die Rechte als Stadt besitzt Leipzig seit 1165. Schon 1190 fand hier die erste Messe statt, was im heutigen Deutschland seinesgleichen sucht. Seit dem 15. Jahrhundert zählt Leipzig zu Sachsen und schon 1409 wurde die Universität gegründet, die damit zu den ältesten in Deutschland gehört. Des Weiteren wirkten in Leipzig Größen wie Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy und der Komponist Richard Wagner erblickte hier das Licht der Welt. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen die Mädlerpassage mit Auerbachs Keller aber auch das Völkerschlachtdenkmal und die Thomaskirche.

.

Ökonomisch ist und bleibt Leipzig eine Handelsstadt. Die Buchmesse ist ebenso wichtig wei Unternehmen aus Maschinenbau, Kugellagerproduktion sowie dem Autobau und der Elektronik sowie IT und Kommunikation. Der Flughafen Halle-Leipzig ist ein wichtiges Luftdrehkreuz für den Frachtverkehr und der Bahnhof der Stadt gehört zu den größten innerhalb Europas. Weitere Anbindungen existieren über Bundesstraßen sowie die Autobahnen A9, A14 und A38.

Lust auf einen erstklassigen Autopartner für Leipzig? Dann haben Sie die Motor Gruppe Sticht MGS gefunden. Wir sind seit 1955 als Familienunternehmen auf dem Markt und sind seit dieser Zeit kein bisschen müde geworden. Was uns auszeichnet ist unser kompetenter Service in Kombination mit einer breiten Fahrzeugauswahl und natürlich äußerst konkurrenzfähigen Preisen.

Der Mazda MX-5 ist eine fahrende Legende. Mit dem Modell belebte Mazda im Jahr 1989 die Bauform des Roadsters neu und sorgte für eine Fülle an Nachahmern. Über viele Jahrzehnte handelte es sich um das bei weitem meistverkaufte Modell seines Segments und bis heute hat der MX-5 nicht an Frische verloren. Die aktuelle Modellgeneration ist die mittlerweile vierte und erschien 2015 auf dem Markt. Besonders ist das Setzen auf Kodo-Design, das in den folgenden Jahren auch die Gestaltung weiterer Modelle prägen sollte und ins Deutsche übersetzt für die „Seele der Bewegung“ steht. 2019 erhielt der Roadster eine Modellpflege und 2020 erschien ein Sondermodell anlässlich des 100. Firmenjubiläums.

Der Mazda MX-5 in Zahlen

Wer die Faszination MX-5 anhand der Zahlen verstehen möchte, sollte am Besten mit dem Gewicht beginnen. Je nach Ausstattung und Antrieb schlagen hier weniger als eine Tonne zu Buche, womit der Japaner ein echter Flitzer mit erstklassigem Leistungsgewicht ist. Gerade einmal 3,92 Meter misst der Zweisitzer in der Länge und ist dabei 1,74 Meter breit und lediglich 1,23 Meter hoch. Entsprechend duckt sich der Roadster regelrecht über die Straße und bietet dem Wind nur wenig Angriffsfläche. Der Wendekreis des Kult-Modells beträgt gerade einmal 9,40 Meter und in den Kofferraum passen immerhin 130 Liter bzw. ein Reisekoffer, der mindestens für das gemeinsame Wochenende ausreicht.

Wie es sich für einen Sportwagen gehört, bietet auch der Mazda MX-5 ordentlich „Wumms“ unter der Motorhaube. Gefahren wird mit Skyactiv-Motor und somit der viel gelobten „Diesotto“- Technologie. Alle Benziner sind Reihen-Vierzylinder, die 2020 auf den neuesten Stand gebracht wurden 132 PS schlagen mindestens zu Buche, 184 PS bilden das Maximum und die Kräfte werden manuell auf einen sportiven Hinterradantrieb übertragen. 6,8 Sekunden vergehen, bis der Mazda MX-5 auf 100 km/h gespurtet ist und erst bei Tempo 220 ist Schluss.

Ausstattung des Mazda MX-5

Folgt man dem Hersteller, so verspricht der Mazda MX-5 „Adrenalin pur“. In der Tat handelt es sich um ein hoch emotionales Fahrzeug, das in der Vergangenheit so ziemlich jeden Preis eingeheimst hat. Wenn in der Innenstadt eine Kollision durch kreuzende Fußgänger droht, bremst das Modell automatisch ab, was dank eines Nanoinfrarotlasers funktioniert. Ebenfalls ist der MX-5 in der Lage, die Spur zu wechseln und unterstützt mit derselben Technik auch beim sicheren Ausparken. Für ausreichende Ausleuchtung der nächtlichen Fahrbahn sorgen LED-Scheinwerfer, die sich natürlich automatisch einschalten. Ebenfalls mit an Bord ist eine Klimaautomatik und wie es sich gehört, greifen Fahrerin oder Fahrer in ein Sportlenkrad mit Lederelementen.

Extras des Mazda MX-5

Bemerkenswert ist die Fülle an Extras, die für den Mazda MX-5 zu haben sind. Bereits in der Basisausführung versteht sich die Nutzung mobiler Internetfunktionen dank Einbindung eines Smartphones von selbst. Optional stehen dann ein spezieller Sport-Endschalldämpfer für besonders voluminösen Sound und die Möglichkeit zur Tieferlegung bereit. Ebenfalls erfreut der Mazda MX-5 mit Einstiegsblenden und „MX-5“- Schriftzug sowie edlen Designerbügelverkleidungen. Wem das sonore Brummen des Motors nicht ausreicht, der gönnt sich zudem ein edles Soundsystem des Herstellers BOSE und genießt die eigens mitgebrachte Musik aus dem Smartphone oder dem Streamingkanal.