Schließen

Ford S-Max Neuwagen für Leipzig günstig kaufen

Ford S-Max Neuwagen – das Qualitätsplus für Leipzig

Wenn es einzig und allein um die Qualität geht, ist ein Ford S-Max Neuwagen für Leipzig kaum zu schlagen. Wie kaum ein anderer Hersteller setzt Ford auf eine erstklassige Verarbeitung und präsentiert mit dem S-Max ein bis ins kleinste Detail durchdachtes Modell. Aus dem Straßenbild von Leipzig ist dieses Fahrzeug nicht mehr wegzudenken und erfreut durch Langlebigkeit und viele erstaunliche Extras. Gehen Sie gemeinsam mit uns auf Entdeckungsreise und lassen Sie sich die vielen Vorzüge unserer Ford S-Max Neuwagen erläutern. Natürlich lassen wir Sie in einer unserer Niederlassungen gerne auch einsteigen und ermöglichen zudem das Auswählen Ihrer individuellen Vorgaben über unseren Konfigurator.

 

Ein Ford S-Max Neuwagen passt zu Ihnen und zu Leipzig. Und das Tolle daran: Ihr neues Fahrzeug muss noch nicht einmal teuer sein. Bei MGS greifen wir auf die Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich zurück. Wir haben uns über all die Jahren mitentwickelt und bieten seit geraumer Zeit clevere Lösungen für Finanzierungen an. Die Konditionen sind erstklassig und gerne sind wir in diesem Kontext auch dazu bereit, Ihr aktuelles Fahrzeug in Zahlung zu nehmen. Was genau für einen Ford S-Max Neuwagen in Leipzig spricht, erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch. Wir sind für Sie da – sowohl telefonisch als auch digital und immer persönlich.

Kompetent in Autofragen für Leipzig – MGS

Leipzig steht keineswegs im Schatten der umgebenden Großstädte Berlin und Dresden, sondern hat sich innerhalb Mitteldeutschlands zu einer eigenständigen Größe entwickelt. Kennzeichnend für die Stadt an der Weißen Elster, der Pleiße und Parthe ist ihre Bedeutung als Messestandort, Handelsplatz und Verkehrsknotenpunkt. Rund 600.000 Menschen leben in der Metropole im Norden von Sachsen, die gemeinsam mit Halle und einigen anderen Städten einen Ballungsraum von fast sieben Millionen Menschen bildet. Vor allem als Alternative zu Berlin hat Leipzig in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen, was den Beinamen „Hypezig“ nach sich zog. Als Handelsstadt firmiert der Ort schon seit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1015 und die Rechte als Stadt besitzt Leipzig seit 1165. Schon 1190 fand hier die erste Messe statt, was im heutigen Deutschland seinesgleichen sucht. Seit dem 15. Jahrhundert zählt Leipzig zu Sachsen und schon 1409 wurde die Universität gegründet, die damit zu den ältesten in Deutschland gehört. Des Weiteren wirkten in Leipzig Größen wie Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy und der Komponist Richard Wagner erblickte hier das Licht der Welt. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen die Mädlerpassage mit Auerbachs Keller aber auch das Völkerschlachtdenkmal und die Thomaskirche.

.

Ökonomisch ist und bleibt Leipzig eine Handelsstadt. Die Buchmesse ist ebenso wichtig wei Unternehmen aus Maschinenbau, Kugellagerproduktion sowie dem Autobau und der Elektronik sowie IT und Kommunikation. Der Flughafen Halle-Leipzig ist ein wichtiges Luftdrehkreuz für den Frachtverkehr und der Bahnhof der Stadt gehört zu den größten innerhalb Europas. Weitere Anbindungen existieren über Bundesstraßen sowie die Autobahnen A9, A14 und A38.

Lust auf einen erstklassigen Autopartner für Leipzig? Dann haben Sie die Motor Gruppe Sticht MGS gefunden. Wir sind seit 1955 als Familienunternehmen auf dem Markt und sind seit dieser Zeit kein bisschen müde geworden. Was uns auszeichnet ist unser kompetenter Service in Kombination mit einer breiten Fahrzeugauswahl und natürlich äußerst konkurrenzfähigen Preisen.

Mit dem S-Max bietet Ford ein echtes Familienauto. Angeboten wird ein Van und damit ein Modell, das erfolgreich dem zunehmenden Trend zum SUV trotzt. Die aktuelle Generation des S-Max ist seit 2015 auf dem Markt, hat seitdem aber bereits mehrere Modellpflegen erhalten. Der Startschuss ertönte sogar im Jahr 2006 und aufgrund der cleveren Bauweise wurde dem Fahrzeug sogleich die Auszeichnung als „Auto des Jahres“ zuteil. Aktuell punktet der Ford S-Max mit seinen bis zu sieben Sitzen und eine rundum bewährten Plattform, die auch dem Ford Mondeo die Basis bietet. Dass noch jede Menge „Musik“ in dem Modell ist, zeigt auch daran, dass erst 2021 die neueste Ausführung mit Hybridantrieb auf dem Markt erschien.

Daten und Fakten zum Ford S-Max

Wer sich für einen Ford S-Max entscheidet, erhält einen so genannten „Sportsvan“, der mit 4,80 Meter Länge in die Mittelklasse gehört. Breite und Höhe stehen mit 1,92 Meter und 1,66 Meter auf dem Datenblatt oder anders formuliert: der Ford S-Max bietet jede Menge Platz und lässt problemlos sieben Personen einsteigen. Ein Pluspunkt liegt dabei in der Flexibilität des Innenraums. Bis zu 30 unterschiedliche Konfigurationen sind laut Hersteller möglich und auf Wunsch lassen sich die hinteren Sitzreihen nicht nur umklappen, sondern auch ausbauen. Die Systeme „Easy Fold“ und „Easy Entry“ sorgen – wie der Name bereits sagt – für Einfachheit und einen hohen praktischen Nutzen. Dieser wird auch angesichts des Kofferraumvolumens von 285 bis 2.020 Liter deutlich und manifestiert sich zudem in der gerade einmal 66 Zentimeter hohen Ladekante. Weitere Eckdaten betreffen den Wendekreis, der nur zwölf Meter beträgt und damit perfekt das Fahren in der Stadt möglich macht.

Die Motorisierung des Ford S-Max ist stets auf dem neuesten Stand der Technik. Dies bedeutet auch das Aus für die althergebrachten Verbrenner, die seit Ende 2021 nicht mehr in Neuwagen eingebaut werden. Wer mit Diesel oder Benziner unterwegs sein möchte, erhält diese Ausführungen aber problemlos als (junge) Gebrauchte. „State of the art“ ist beim Ford S-Max jedoch der Hybridantrieb mit 190 Pferdestärken und einem stufenlosen Getriebe. In Kombination mit Frontantrieb sprintet das Modell in weniger als zehn Sekunden auf 100 km/h und ist natürlich auch der Autobahn gewachsen. Die Verbrenner leisten mit bis zu 240 PS allerdings noch ein klein bisschen mehr und sind zudem auf Wunsch auch in Kombination mit Allradantrieb zu haben.

Annehmlichkeiten des Ford S-Max

Wie es sich für ein Volumenmodell wie den Ford S-Max gehört, wird mit jedem Modelljahr ein Plus an Komfort geboten. Seit 2020 verfügt der Familienvan über eine Mehrzonen-Klimaautomatik und erfreut damit auch die hinteren Sitzreihen mit einer individuell einstellbaren Temperatur. Die Vordersitze arbeiten mit Lendenwirbelunterstützung und lassen sich in 18-facher Weise den eigenen Bedürfnissen anpassen. Möglich sind zudem Ledersitze und ausziehbare Oberschenkelstützen bzw. entsprechende Auflagen.

Komfort des Ford S-Max

Technisch verfügt der Ford S-Max über jede Menge Assistenzsysteme für ein Maximum an Sicherheit. Angeboten wird unter anderem ein Spurhalteassistent und ein adaptiver Geschwindigkeitsbegrenzer. Adaptiv bedeutet in diesem Fall, dass auch der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug beachtet und stets sicher reguliert wird. Des Weiteren ist für den S-Max auch ein Stauassistent zu bekommen und natürlich fehlen auch nicht die adaptiven LED-Scheinwerfer. Noch Fragen? Dann sei auf mehrere Kameras vorne und hinten hingewiesen und darauf, dass deren Bilder das Display mit dem SYNC 3 teilen. Die Rede ist von einem Infotainment-System mit Echtzeit-Navigation und der einfachen Integration von Smartphones sowie das Fungieren als WIFI-Hotspot. Sogar ein GPS ist im S-Max vorhanden und hilft bei der Ortung nach Unfällen, was der Hersteller eCall nennt.