Schließen

Ford Tourneo Connect Neuwagen

Ford Tourneo Connect Neuwagen – gehen Sie in die Qualitätsoffensive

Ein Ford Tourneo Connect Neuwagen ist ganz klar die „Königsklasse“ und die solideste Wahl, die Sie treffen können. Im direkten Vergleich mit anderen Fahrzeugen des Segments erweist sich dieses Modell als überaus preiswert und punktet zudem durch eine ganze Reihe von Alleinstellungsmerkmalen. Welche das sind? Wir verraten es Ihnen gern im Rahmen eines umfangreichen Beratungsgesprächs. Unverbindlich, versteht sich. Dabei nehmen wir uns viel Zeit, um Ihre Wünsche zu erfahren und unterbreiten Ihnen konkrete Angebote darüber, wie Ihr individueller Ford Tourneo Connect Neuwagen aussehen könnte. Der Vorteil, den ein neues Fahrzeug bietet, besteht in der Auswahl von Lackierung, Motorisierung und Extras – voll und ganz nach Ihren Vorstellungen.

Wer sich für einen Ford Tourneo Connect Neuwagen bei MGS entscheidet, setzt nicht nur auf ein erstklassiges Fahrzeug, sondern auch einen Traditionshändler. Unser Unternehmen ist schon seit 1955 auf dem Markt und befindet sich als Familienbetrieb in der dritten Generation. Entsprechend eng ist unsere Bindung zu unseren Kundinnen und Kunden und entsprechend klar formulieren wir unseren Wertekanon. Beratung steht an erster Stelle: fair und transparent. Das gilt auch dann, wenn Sie bereits eine Entscheidung für einen Ford Tourneo Connect Neuwagen getroffen haben und es an dessen Finanzierung geht. Wir ermöglichen Ratenzahlungen und nehmen gerne auch Ihr aktuelles Fahrzeug in Zahlung. Am Ende starten Sie als rundum zufriedene Kundin oder zufriedener Kunde in einem neuen Wunschfahrzeug durch.

Vordergründig basiert der Ford Tourneo Connect auf dem Transit Connect und ist somit ein Familienvan mit den Genen eines Nutzfahrzeugs. Das Modell existiert seit 2002 und befindet sich seit 2014 in der zweiten Generation. Die Besonderheit des Tourneo Connect im direkten Vergleich mit dem reinen Nutzfahrzeug Transit ist natürlich der Komfort. Die Rede ist hier von einem waschechten PKW, der einerseits technisch auf dem C-Max und damit einem kompakten Van basiert, andererseits in seiner optischen Gestaltung auch beim Erfolgs-SUV Kuga wildert, was rundum funktioniert. Einen Hauch von SUV lässt der Ford Tourneo Connect ebenfalls aufkommen, sofern die Ausstattungslinie Active mit mechanischem Sperrdifferenzial gewählt wird. Was aber vor allem kennzeichnend ist, ist die hohe Flexibilität und die enorme Familientauglichkeit.

Der Ford Tourneo Connect in Zahlen

Wer sich für einen Ford Tourneo Connect entscheidet, erhält das Modell in zwei unterschiedlichen Varianten. L1 bedeutet eine Länge von 4,43 Meter, L2 liegt bei 4,83 Meter. Als Lademeister eignet sich das Fahrzeug durchweg und bietet ein maximales Volumen zwischen 1.029 Liter und 2.640 Liter in der Langversion, sofern auch die Sitzflächen hinzuaddiert werden. Praktisch ist hierbei die niedrige Ladekante von nur 0,56 Meter. Die Breite liegt bei 1,84 Meter, die Höhe des Ford Tourneo Connect bei 1,85 Meter. Entsprechend passt das Fahrzeuge problemlos sowohl in ein Parkhaus als auch in eine Waschanlage. Für das Fahren in der Stadt empfiehlt sich der Personentransporter auch deshalb, weil der Wendekreis der kürzeren Version bei lediglich 11,70 Meter liegt. Das passt auch dann, wenn es sich um etwas engere Straßen handelt.

Unter der Motorhaube des Ford Tourneo Connect arbeitet Dieseltechnik. Der Hersteller hatte zu Beginn noch Benzinmotoren eingesetzt, doch seit 2020 sind es durchweg Selbstzünder, die innerhalb eines Leistungsspektrums von 100 bis 120 PS unterwegs sind. Kennzeichnend ist dabei der Frontantrieb und die Verwaltung der Pferdestärken erfolgt entweder über ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder die Wandlerautomatik mit acht Gängen.

Komfort des Ford Transit Connect

Der Ford Tourneo Connect ist voll und ganz auf Komfort getrimmt und bietet auf Wunsch sieben bequeme Sitzplätze. In Tests wird gerne der besondere Platz im direkten Vergleich mit den Mitbewerbern hervorgehoben und natürlich erfolgen Ein- und Ausstieg über praktische Schiebetüren. Wer hinter dem Steuer Platz nimmt, genießt eine leicht erhöhte Sitzposition und erfreut sich unter anderem an großen Außenspiegeln sowie eine Einparkhilfe mitsamt Kamera. Natürlich dürfen auch eine Lordosenunterstützung sowie die Klimaautomatik nicht fehlen und die Konnektivität wird die Integration von Smartphones in das SYNC 3- System gewährleistet.

Besonderheiten des Ford Transit Connect

Wer sich für einen Ford Tourneo Connect entscheidet, erfreut sich an jeder Menge Assistenten und Extras. So kann beispielsweise die Geschwindigkeit und der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug konstant gehalten werden und dank der Verkehrsschilderkennung lassen sich auch Tempolimits in die Fahrt integrieren. Ebenfalls vorhanden ist ein City-Notbremsassistent, der bis zu einer Geschwindigkeit von 80 km/h sowohl Fußgänger als auch Radfahrer identifiziert. Auch vorhanden ist ein Assistent zum Halten der Spur und natürlich schalten die Scheinwerfer automatisch und erkennen die Lichtverhältnisse. Abgerundet wird der Komfort durch LED-Tagfahrlichter.