Schließen

Land Rover Discovery Sport gebraucht für Regensburg günstig kaufen

Land Rover Discovery Sport Gebrauchtwagen – durchgecheckt und bereit für Regensburg

Sind Sie bereit für einen Land Rover Discovery Sport Gebrauchtwagen in Regensburg? Wir sind es auch und bieten Ihnen dieses erstklassige Fahrzeug meist in vielen unterschiedlichen Varianten. Den Schwerpunkt legen wir auf junge Gebrauchte und achten dabei auf das Vorhandensein eines Scheckhefts und einen erstklassigen Zustand. Da wir auf Basis unserer Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich nichts dem Zufall überlassen, wird jeder Land Rover Discovery Sport Gebrauchtwagen vor dem Verkauf nach Regensburg in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt. Sie dürfen sich somit auf ein erstklassige gepflegtes Fahrzeug in einwandfreiem Zustand freuen und erwerben automobile Zuverlässigkeit, die meist über viele Jahre gewährleistet ist.

 

Indem wir Ihnen einen Land Rover Discovery Sport Gebrauchtwagen für Regensburg anbieten, werben wir ganz klar um Ihr Vertrauen. Seit 1955 existiert MGS als Familienunternehmen und ist seit diesen Jahren in der Region rund um Regensburg verwurzelt. Derzeit befinden wir uns in der dritten Generation und folgen seit unseren Anfangstagen einem umfassenden Wertekanon. Zu diesem gehört unser Verpflichtung zur Qualität aber auch der exzellente Service, der auch beim Kauf von Land Rover Discovery Sport Gebrauchtwagen zu spüren ist. Wir beraten Sie umfassend und mit offenem Ohr und unterbreiten Ihnen zudem preislich ausgewogene und faire Angebote. Wer will, erhält gerne auch eine Finanzierung und braucht somit nur monatliche Raten zu zahlen. Selbst der Ankauf Ihres Gebrauchten ist beim Land Rover Discovery Sport Gebrauchtwagen Kauf in Regensburg kein Problem.

Autos, Reparatur und Service für Regensburg – natürlich bei MGS

Etwas mehr als 150.000 Mnschen leben in Regensburg und damit einer der größten Städte im Südosten von Bayern. Der Ort gehört zur Oberpfalz und befindet sich unmittelbar an der Donau. Aufgrund der exzellenten Lage am Fluss entwickelte sich bereits in der römischen Antike eine Stadt mit Namen Ratisbona. Regensburg war zuvor ein römisches Kastell gewesen und avancierte nach und nach zur wichtigsten Handelsstadt des mittelalterlichen Süddeutschlands. Der Ort direkt am Donaubogen und unweit der Mündung der Regen in die Donau wurde schon im achten Jahrhundert in schriftlicher Form erwähnt und wuchs stetig an. Insbesondere der internationale Handel stand stets im Vordergrund und führte auch dazu, dass verschiedene Architekten aus Italien ihre Werke hinterließen. Der Beinamen von Regensburg lautet hier und da „nördlichste Stadt Italiens“, was vor allem an der Bauweise liegt. Die Altstadt steht mit mehr als 1.500 Gebäuden unter Denkmalschutz und ist zudem Teil des UNESCO-Welterbes. Selbiges gilt auch für die Steinerne Brücke, die sich mit mehr als 310 Meter und 16 Bögen über die Donau spannt. Ebenfalls sehenswert sind der Dom aus der Epoche der Gotik sowie die vielen Stadel und die Patriziertürme.

Wirtschaftlich wird Regensburg unter andrem vom Tourismus geprägt, besitzt jedoch auch ein industrielles Rückgrat. Die Rede ist von Unternehmen aus der Automobilzulieferbranche sowie Maschinenbau und IT. Des Weiteren existieren Firmen aus der Sensorik und verschiedenen Elektronikbereichen. Angeschlossen ist Regensburg sowohl an das Schienennetz der Bahn als auch an mehrere Bundesstraßen und die Autobahnen A3 und A93.

MGS – die Abkürzung steht für die Motor Gruppe Sticht und damit ein Unternehmen, das bereits seit mehr als 65 Jahren in der Region verankert ist. Wir sind aktiv und mit diversen attraktiven Marken breit aufgestellt. Zu attraktiven Preisen bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um reibungslos einzusteigen und sind zudem gerne zur Lieferung direkt vor Ihre Haustür bereit. Entdecken Sie die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.

Es war einmal der Freelander und damit einer der erfolgreichsten Land Rover. Dieses Modell hielt sich seit den 1990er Jahren und punktete in seiner Eigenschaft als SUV ohne die ausgeprägten Geländewagen-Gene. Seit 2015 fungiert der Land Rover Discovery Sport als Nachfolger und greift die Tradition als typisches Kompakt-SUV auf. Die Namensgebung mag ein wenig irritieren, denn zwischen dem Discovery Sport und dem Discovery bestehen nur wenige Ähnlichkeiten. Das Modell ist vielmehr ein waschechter Individualist, der von Gerry McGovern entworfen wurde un verschiedene Auszeichnungen gewann. Spätestens seit der 2019er Modellpflege kommt das Modell noch ein gutes Stück ökologischer daher und ist zudem ein durch und durch britisches Fahrzeug. Der Produktionsort befindet sich in der Nähe von Liverpool, die Motoren stammen aus London Dagenham oder Wolverhampton und damit ebenfalls von der Insel.

Aus dem Datenblatt für den Land Rover Discovery Sport

4,60 Meter Länge sorgen dafür, dass der Land Rover Discovery Sport gerade noch in den Kompaktbereich fällt und fast schon die Mittelklasse erreicht. Breite und Höhe liegen bei 1,89 Meter und 1,72 Meter. Wenngleich es sich um das kleinste Fahrzeug seines Herstellers handelt, ist auch der Land Rover Discovery Sport ein echtes Familienfahrzeug mit viel Platz für fünf oder sogar sieben Personen und zusätzlichen 602 Liter im Kofferraum. Wenn das nicht reicht, schlagen bei umgeklappten Rücksitzen bis zu 1.794 Liter zu Buche und nach Angaben des Herstellers sind stolze 24 Sitzanordnungen möglich und natürlich ist die hintere Sitzbank auch verschiebbar. Trotz des üppigen Platzangebots benötigt das Modell lediglich 11,86 Meter für eine Kehrtwende und ist damit wie geschaffen für die City.

Die Motorisierungen des Land Rover Discovery Sport haben sich seit der Premiere im Jahr 2015 immer wieder erneuert. Der Einstieg erfolgt in einem Benziner mit 200 PS als Reihen-Vierzylinder und mit ebensolcher Auslegung stehen auch 249 oder 290 PS zur Verfügung – jeweils aus zwei Liter Hubraum. Mehr Power bietet der Hybrid mit 309 PS und wer in einen Diesel steigt, nutzt 163 oder 204 Pferdestärken. Geschaltet wird fast durchweg automatisch und nur der Einstiegs-Diesel ist auch mit manuellem Getriebe zu haben Ebenfalls obligatorisch (außer im kleinen Diesel mit Frontantrieb) ist das Fahren mit Allradantrieb. Am Sportlichsten ist der Land Rover Discovery Sport als Hybrid, der nur 6,6 Sekunden auf 100 km/h benötigt.

Ausstattung des Land Rover Discovery Sport

Der Land Rover Discovery Sport ist ein Fahrzeug voller bahnbrechender Technologien. Wer will, übersetzt das englische „ClearSight“ des entsprechend benannten System mit „klarer Sicht“ oder einem klaren Blick, der auch unter den Fahrzeugboden gerichtet werden kann. Der Vorteil der vielen Kameras liegt vor allem im Gelände auf der Hand, denn so lassen sich Schlaglöcher oder das Fahren über größere Steine vermeiden. Ebenfalls dem Fahren im Gelände zugute kommt die bahnbrechende Premium-Transverse-Architecture (PTA) in Modellen, die ab 2019 vom Band gerollt sind. Der Pluspunkt liegt in einer besonderen Geräusch- und Vibrationsdämmung. /p>

Was zeichnet den Land Rover Discovery Sport aus?

Auch für den Land Rover Discovery Sport zu haben ist ein kamerabasierter Innenspiegel, der ein Bild einer Kamera auf dem Dach überträgt und problemlos zugeschaltet werden kann. Die Zahl der Assistenten ist ohnehin Legion, was sich in einem Müdigkeitswarner, einem Spurhalteassistent sowie dem obligatorischen Notbremsassistenten widerspiegelt. Auch verfügt der Brite über einen adaptiven Tempomat und ein adaptives Fahrwerk. Für ein Maximum an Konnektivität sorgt die Ausstattung als 4G-Hotspot und die Smartphone-Integration nebst kabellosem Aufladen. Wer via Streaming Musik in den Innenraum holt, kann diese mit einem Soundsystem von Meridian genießen und gleich 17 Lautsprecher gleichzeitig nutzen.