Schließen

Volvo XC60 gebraucht für Frankfurt am Main günstig kaufen

Volvo XC60 Gebrauchtwagen – durchgecheckt und bereit für Frankfurt am Main

Sind Sie bereit für einen Volvo XC60 Gebrauchtwagen in Frankfurt am Main? Wir sind es auch und bieten Ihnen dieses erstklassige Fahrzeug meist in vielen unterschiedlichen Varianten. Den Schwerpunkt legen wir auf junge Gebrauchte und achten dabei auf das Vorhandensein eines Scheckhefts und einen erstklassigen Zustand. Da wir auf Basis unserer Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich nichts dem Zufall überlassen, wird jeder Volvo XC60 Gebrauchtwagen vor dem Verkauf nach Frankfurt am Main in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt. Sie dürfen sich somit auf ein erstklassige gepflegtes Fahrzeug in einwandfreiem Zustand freuen und erwerben automobile Zuverlässigkeit, die meist über viele Jahre gewährleistet ist.

 

Indem wir Ihnen einen Volvo XC60 Gebrauchtwagen für Frankfurt am Main anbieten, werben wir ganz klar um Ihr Vertrauen. Seit 1955 existiert MGS als Familienunternehmen und ist seit diesen Jahren in der Region rund um Frankfurt am Main verwurzelt. Derzeit befinden wir uns in der dritten Generation und folgen seit unseren Anfangstagen einem umfassenden Wertekanon. Zu diesem gehört unser Verpflichtung zur Qualität aber auch der exzellente Service, der auch beim Kauf von Volvo XC60 Gebrauchtwagen zu spüren ist. Wir beraten Sie umfassend und mit offenem Ohr und unterbreiten Ihnen zudem preislich ausgewogene und faire Angebote. Wer will, erhält gerne auch eine Finanzierung und braucht somit nur monatliche Raten zu zahlen. Selbst der Ankauf Ihres Gebrauchten ist beim Volvo XC60 Gebrauchtwagen Kauf in Frankfurt am Main kein Problem.

MGS – Ihr traditionsreicher Autopartner für Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist sowohl in historischer Perspektive als auch unter heutigen ökonomischen Gesichtspunkten eines der Zentren Deutschland. Hier trat zum ersten Mal eine Nationalversammlung zusammen und heute befinden sich die Standorte sowohl der Europäischen Zentralbank (EZB) als auch vieler weiterer Banken in der Stadt. Interessant daran ist, dass Frankfurt am Main für sich genommen nur rund 750.000 Einwohner hat, jedoch das Rhein-Main-Gebiet mit seinen rund sechs Millionen Menschen dominiert. Bereits von weitem ist die Stadt an ihrer Skyline zu erkennen und zählt zahlreiche Gebäude mit mehr als 100 Meter Höhe. Mancherorts ist sogar von „Mainhattan“ die Rede, was natürlich einen direkten Bezug zu Manhattan verrät. Der Name zeigt an, dass man sich hier am Main befindet, der nach rund 40 Kilometern in den Rhein mündet. Auch der Name der Stadt nimmt auf den Fluss Bezug, denn die Furt war ein Übergang am Main mit niedrigen Wasserstand. Schon im achten Jahrhundert wurde der Ort in Urkunden erwähnt und fungierte als Krönungsplatz für Könige und natürlich als Handelsplatz. Im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation war Frankfurt am Main einer der zentralen Orte und in der Paulskirche trat die Nationalversammlung zusammen. Hier handelt es sich ebenso um eine Sehenswürdigkeit wie beim Römer oder dem alten Kaiserdom. Ebenfalls finden sich eine Fülle an Museen am so genannten Museumsufer direkt am Main.

Die Wirtschaft von Frankfurt am Main ist sowohl von Banken als auch vom Flughafen als internationalem Drehkreuz geprägt. Des Weiteren haben viele internationale Unternehmen einen Sitz in der Stadt und auch die Werbe- und Beratungsbranche ist stark vertreten. Zu erreichen ist die Mainmetropole über die Autobahnen A3, A5, A66 und A661 sowie Bundesstraßen und die Schiene.

MGS ist ein Traditionsunternehmen, wie es im Buche steht. Hinter der Abkürzung steht die Motor Gruppe Sticht, die seit 1955 als Familienunternehmen existiert. An sieben Standorten finden Sie uns und kommen in den Genuss einer außergewöhnlichen Beratung. Wir bieten zahlreiche attraktive Marken, durchweg zu erstklassigen Preisen und übernehmen auf Wunsch gerne auch die Lieferung.

Einfach göttlich. Zumindest die Scheinwerfer. Die Rede ist vom Volvo XC60, der als Mittelklasse-SUV mit einer ganz besonderen Lichtsignatur auftrumpft. Genutzt wird dabei ausgerechnet der Hammer der nordischen Gottheit Thor, der eins zu eins nachgebildet wird. Thors Hammer steht für Kraft und eine gewisser Urwüchsigkeit, die auch diesem Modell zueigen ist. Seit 2008 ist der XC60 auf dem Markt und hat längst die Millionengrenze bei den Verkäufen überschritten. Unter kommerziellen Gesichtspunkten handelt es sich um den Star seines Herstellers, was in Generation zwei noch einmal eindrucksvoll untermauert wurde. Die aktuelle Inkarnation erschien 2017 auf dem Markt und wurde umgehend mit dem Titel als „World Car of the year“ ausgezeichnet. Volvo beschreitet mit dem SUV neue Wege und kombiniert den Komfort und die Größe mit einem enormen Maß an Nachhaltigkeit und der typischen Sicherheit.

Eckdaten zum Volvo XC60

4,69 Meter ist der Volvo XC60 lang und spielt damit in einer ähnlichen Liga wie die Modelle S60 und V60. Die Rede ist von der Mittelklasse, die allerdings bei dem SUV mit einr Breite von 1,90 Meter und 1,66 Meter Höhe deutlich geräumiger interpretiert wird. In den Kofferraum passen 483 Liter und zwar auch dann, wenn mit fünf Erwachsenen gefahren wird. Wer die hinteren Sitze nach vorne klappt, bringt es auf 1.410 Liter, was für die ganze Familie perfekt ausreicht. Spannend sind die Werte, die die Geländetauglichkeit zum Ausdruck bringen: 21,6 Zentimeter Bodenfreiheit künden ebenso von Offroad-Qualitäten wie die Watttiefe von 40 Zentimeter und ein Böschungswinkel von 23,1° vorne und 25,5° hinten.

Unter der Motorhaube des Volvo XC60 geht es vielseitig zu. Allen Aggregaten ist gemeinsam, das sie zumindest als Mildhybriden ausgeführt werden und somit stets eine Elektromotor mit von der Partie ist. Wer in einen Benziner steigt, bringt 250 PS kombiniert mit Front- oder Allradantrieb auf die Straße. In der größeren Ausführung sind es 300 PS und als Plug-In-Hybrid gelangen sogar 455 PS auf den Asphalt. Verwaltet werden die Pferdestärken durchweg über eine Acht-Gang-Geartronic, was auch für die Dieselmotoren mit 197 oder 235 PS gilt. Auch hier setzt Volvo in der kleinsten Ausführung auf Wunsch auf Frontantrieb, ansonsten aber voll auf Allradtechnik. Sportlich ist der Volvo XC60 natürlich als Plug-In-Hybrid, der nur 4,9 Sekunden auf 100 km/h benötigt. Maximaltempo ist 180 km/h – dieser Wert wird bei Volvo elektronisch eingestellt.

Ausstattung des Volvo XC60

Der Volvo XC60 ist rundum edel ausgestattet und ein durch und durch urbanes Fahrzeug. Deutlich wird dies unter anderem anhand der Edelstahl-Pedalerie oder auch Extras wie einem großen Glasschiebedach. Ein perfektes Fahrgefühl entsteht dank des adaptiven Fahrwerks, das auch eine Luftfederung bietet und somit alle Unebenheiten der Straße souverän ausgleicht. Noch mehr Komfort bietet der XC60 unter anderem dank der automatischen Heckklappe mit Sensorsteuerung und der vielen kleinen Details in der Verarbeitung. Hier stößt man unter anderem auf mit der Tür verbundenen Seitenschweller oder auch viele „Treibholz“- Elemente, schwedische Fähnchen und Sitze aus Leder.

Technik des Volvo XC60

Technisch erfreut der Volvo XC60 beispielsweise mit mobilem Internet und einer induktiven Aufladefunktion für integrierte Smartphones. Die Anzeige erfolgt auf einem Touchscreen mit neun Zoll Durchmesser und auch ein Head-Up-Display darf nicht fehlen. Natürlich beherrscht der Schwede das Navigieren in Echtzeit und wem der Sinn nach Musik steht, der erfreut sich an der weit entwickelten Soundanlage. Ebenfalls auf dem großen Display erscheinen die Bilder aus der Rückfahrkamera, die gute Dienste beim Einparken und Rangieren leistet. An Assistenten wird nahezu alles geboten, was auf dem Markt ist. Beispiele hierfür sind ein Notbremsassistent mit Fußgängererkennung, Ausweichassistent sowie ein Toter-Winkel-Warner. Ebenfalls hält der Volvo XC60 automatisch die Spur und die Geschwindigkeit. Als Besonderheit können die Scheibenwischer mit integrierten beheizten Wasserdüsen gelten, bei denen sich der verschleißende Gummianteil ohne Probleme in Eigenregie auswechseln lässt.