Schließen

Volvo V90 gebraucht für Frankfurt am Main günstig kaufen

Volvo V90 Gebrauchtwagen – durchgecheckt und bereit für Frankfurt am Main

Sind Sie bereit für einen Volvo V90 Gebrauchtwagen in Frankfurt am Main? Wir sind es auch und bieten Ihnen dieses erstklassige Fahrzeug meist in vielen unterschiedlichen Varianten. Den Schwerpunkt legen wir auf junge Gebrauchte und achten dabei auf das Vorhandensein eines Scheckhefts und einen erstklassigen Zustand. Da wir auf Basis unserer Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich nichts dem Zufall überlassen, wird jeder Volvo V90 Gebrauchtwagen vor dem Verkauf nach Frankfurt am Main in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt. Sie dürfen sich somit auf ein erstklassige gepflegtes Fahrzeug in einwandfreiem Zustand freuen und erwerben automobile Zuverlässigkeit, die meist über viele Jahre gewährleistet ist.

 

Indem wir Ihnen einen Volvo V90 Gebrauchtwagen für Frankfurt am Main anbieten, werben wir ganz klar um Ihr Vertrauen. Seit 1955 existiert MGS als Familienunternehmen und ist seit diesen Jahren in der Region rund um Frankfurt am Main verwurzelt. Derzeit befinden wir uns in der dritten Generation und folgen seit unseren Anfangstagen einem umfassenden Wertekanon. Zu diesem gehört unser Verpflichtung zur Qualität aber auch der exzellente Service, der auch beim Kauf von Volvo V90 Gebrauchtwagen zu spüren ist. Wir beraten Sie umfassend und mit offenem Ohr und unterbreiten Ihnen zudem preislich ausgewogene und faire Angebote. Wer will, erhält gerne auch eine Finanzierung und braucht somit nur monatliche Raten zu zahlen. Selbst der Ankauf Ihres Gebrauchten ist beim Volvo V90 Gebrauchtwagen Kauf in Frankfurt am Main kein Problem.

MGS – Ihr traditionsreicher Autopartner für Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist sowohl in historischer Perspektive als auch unter heutigen ökonomischen Gesichtspunkten eines der Zentren Deutschland. Hier trat zum ersten Mal eine Nationalversammlung zusammen und heute befinden sich die Standorte sowohl der Europäischen Zentralbank (EZB) als auch vieler weiterer Banken in der Stadt. Interessant daran ist, dass Frankfurt am Main für sich genommen nur rund 750.000 Einwohner hat, jedoch das Rhein-Main-Gebiet mit seinen rund sechs Millionen Menschen dominiert. Bereits von weitem ist die Stadt an ihrer Skyline zu erkennen und zählt zahlreiche Gebäude mit mehr als 100 Meter Höhe. Mancherorts ist sogar von „Mainhattan“ die Rede, was natürlich einen direkten Bezug zu Manhattan verrät. Der Name zeigt an, dass man sich hier am Main befindet, der nach rund 40 Kilometern in den Rhein mündet. Auch der Name der Stadt nimmt auf den Fluss Bezug, denn die Furt war ein Übergang am Main mit niedrigen Wasserstand. Schon im achten Jahrhundert wurde der Ort in Urkunden erwähnt und fungierte als Krönungsplatz für Könige und natürlich als Handelsplatz. Im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation war Frankfurt am Main einer der zentralen Orte und in der Paulskirche trat die Nationalversammlung zusammen. Hier handelt es sich ebenso um eine Sehenswürdigkeit wie beim Römer oder dem alten Kaiserdom. Ebenfalls finden sich eine Fülle an Museen am so genannten Museumsufer direkt am Main.

Die Wirtschaft von Frankfurt am Main ist sowohl von Banken als auch vom Flughafen als internationalem Drehkreuz geprägt. Des Weiteren haben viele internationale Unternehmen einen Sitz in der Stadt und auch die Werbe- und Beratungsbranche ist stark vertreten. Zu erreichen ist die Mainmetropole über die Autobahnen A3, A5, A66 und A661 sowie Bundesstraßen und die Schiene.

MGS ist ein Traditionsunternehmen, wie es im Buche steht. Hinter der Abkürzung steht die Motor Gruppe Sticht, die seit 1955 als Familienunternehmen existiert. An sieben Standorten finden Sie uns und kommen in den Genuss einer außergewöhnlichen Beratung. Wir bieten zahlreiche attraktive Marken, durchweg zu erstklassigen Preisen und übernehmen auf Wunsch gerne auch die Lieferung.

Der Volvo V90 ist ein echter Topseller und verkörpert wie kaum ein zweites Modell die DNA des schwedischen Herstellers. Die Rede ist von einem Kombi aus der Oberklasse bzw. der oberen Mittelklasse, der als Pendant zur Luxuslimousine S90 gilt. 2016 ertönte der Startschuss in die aktuelle Generation, die 2020 mit einem umfangreichen Facelift bedacht wurde. Wer sich für die Geschichte der Baureihe interessiert, kann diese – mit unterschiedlichen Typenbezeichnungen – bis in die 1990er Jahre und den Volvo 850 zurückverfolgen. Der V90 ist übrigens einige Monate älter als der S90 und die Dominanz innerhalb des Segment spiegelt sich auch in den Verkaufszahlen wider, die klar zugunsten des Kombis ausfallen.

Der Volvo V90 in Zahlen

In der Länge bringt es der Volvo V90 auf 4,94 Meter und klopft somit vernehmlich an die Pforte der Fünf-Meter-Klasse. Breite und Höhe belaufen sich auf 1,88 Meter und 1,48 Meter. Die Folge ist ein Innenraum, der für bis zu fünf Erwachsene bequemes Mitfahren ermöglicht und darüber hinaus ein üppig dimensionierter Kofferraum mit 507 Liter. Wem der Sinn nach mehr Zuladung steht, der kann die hinteren Sitze umklappen, was sowohl einzeln als auch gesammelt möglich ist. In der Summe werden so bis zu 1.473 Liter an Laderaumvolumen herausgekitzelt, was angesichts der Eleganz der Linienführung ein beachtlicher Wert ist.

Unter der Motorhaube setzt der Volvo V90 nahezu ausschließlich auf Hybridtechnik und lediglich die beiden Dieselvarianten kommen noch mit klassischen Verbrennungsmotoren daher. Die Rede ist von Selbszündern mit Zweiliter-Biturbo-Motoren, die 197 oder 235 PS leisten und mit Allradantrieb ausgestattet sind. Die beiden Einstiegsbenziner sind Mildhybride und fahren mit ihren 197 oder 250 PS mit Frontantrieb, der Top-Benziner bzw. Mildhybrid leistet 300 PS mit Allradantrieb. Darüber rangieren in puncto Leistung die Plug-In-Hybride mit mindestens 340 kombinierten Pferdestärken und einer Maximalleistung von 455 PS. Auch hier wird – je nach Fahrmodus – mit Allradantrieb gefahren und der Spurt auf 100 km/h gelingt in gerade einmal 4,8 Sekunden. Eine markentypische Besonderheit liegt in der abgeriegelten Höchstgeschwindigkeit, die durchweg bei 180 km/h liegt.

Sicherheit des Volvo V90

Der V90 wäre kein echter Volvo, wenn nicht die Sicherheit im Vordergrund stünde. Entsprechend existiert eine ganze Breitseite an Systemen, die unter anderem Fahrzeuge im Toten Winkel erkennen oder auch beim Spurwechsel und dem Halten derselben helfen. Natürlich arbeitet der Volvo V90 auch mit einem adaptiven Tempomat, sodass die Geschwindigkeit auf der Autobahn einmal eingestellt und in der Folge nebst Sicherheitsabstand gehalten werden kann. Sofern die Hände das Lenkrad berühren, fährt der V90 nahezu autonom und verfügt zudem über herausragende Sicherheitssystem mitsamt einer Nachtsichtfunktion und automatischer Notbremsung. Weitere Extras sind das vernetzte Fahren, die Warnung vor Fahrzeugen im Querverkehr und eine Rundum-Kamera.

Highlights des Volvo V90

Mit dem Volvo V90 hält Luxus Einzug. Erkennbar ist dies beispielsweise anhand des individuellen Fahrwerks mit seinen vielen Modi oder auch anhand der Soundanlage, die von den Tüftlern bei Bowers & Wilkins perfekt auf den Innenraum des Kombis abgestimmt wird. Ebenfalls verfügt das Modell über ein Panorama-Glasdach mitsamt eines stufenlos elektrisch einstellbaren Sonnenschutzes bzw. Verdunklung. Als Lichtsignatur fungiert „Thors Hammer“ und zudem arbeiten die Blinker mit einer sehenswerten Animation.