Schließen

Seat Mii gebraucht für Frankfurt am Main günstig kaufen

Seat Mii Gebrauchtwagen – durchgecheckt und bereit für Frankfurt am Main

Sind Sie bereit für einen Seat Mii Gebrauchtwagen in Frankfurt am Main? Wir sind es auch und bieten Ihnen dieses erstklassige Fahrzeug meist in vielen unterschiedlichen Varianten. Den Schwerpunkt legen wir auf junge Gebrauchte und achten dabei auf das Vorhandensein eines Scheckhefts und einen erstklassigen Zustand. Da wir auf Basis unserer Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich nichts dem Zufall überlassen, wird jeder Seat Mii Gebrauchtwagen vor dem Verkauf nach Frankfurt am Main in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt. Sie dürfen sich somit auf ein erstklassige gepflegtes Fahrzeug in einwandfreiem Zustand freuen und erwerben automobile Zuverlässigkeit, die meist über viele Jahre gewährleistet ist.

 

Indem wir Ihnen einen Seat Mii Gebrauchtwagen für Frankfurt am Main anbieten, werben wir ganz klar um Ihr Vertrauen. Seit 1955 existiert MGS als Familienunternehmen und ist seit diesen Jahren in der Region rund um Frankfurt am Main verwurzelt. Derzeit befinden wir uns in der dritten Generation und folgen seit unseren Anfangstagen einem umfassenden Wertekanon. Zu diesem gehört unser Verpflichtung zur Qualität aber auch der exzellente Service, der auch beim Kauf von Seat Mii Gebrauchtwagen zu spüren ist. Wir beraten Sie umfassend und mit offenem Ohr und unterbreiten Ihnen zudem preislich ausgewogene und faire Angebote. Wer will, erhält gerne auch eine Finanzierung und braucht somit nur monatliche Raten zu zahlen. Selbst der Ankauf Ihres Gebrauchten ist beim Seat Mii Gebrauchtwagen Kauf in Frankfurt am Main kein Problem.

MGS – Ihr traditionsreicher Autopartner für Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist sowohl in historischer Perspektive als auch unter heutigen ökonomischen Gesichtspunkten eines der Zentren Deutschland. Hier trat zum ersten Mal eine Nationalversammlung zusammen und heute befinden sich die Standorte sowohl der Europäischen Zentralbank (EZB) als auch vieler weiterer Banken in der Stadt. Interessant daran ist, dass Frankfurt am Main für sich genommen nur rund 750.000 Einwohner hat, jedoch das Rhein-Main-Gebiet mit seinen rund sechs Millionen Menschen dominiert. Bereits von weitem ist die Stadt an ihrer Skyline zu erkennen und zählt zahlreiche Gebäude mit mehr als 100 Meter Höhe. Mancherorts ist sogar von „Mainhattan“ die Rede, was natürlich einen direkten Bezug zu Manhattan verrät. Der Name zeigt an, dass man sich hier am Main befindet, der nach rund 40 Kilometern in den Rhein mündet. Auch der Name der Stadt nimmt auf den Fluss Bezug, denn die Furt war ein Übergang am Main mit niedrigen Wasserstand. Schon im achten Jahrhundert wurde der Ort in Urkunden erwähnt und fungierte als Krönungsplatz für Könige und natürlich als Handelsplatz. Im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation war Frankfurt am Main einer der zentralen Orte und in der Paulskirche trat die Nationalversammlung zusammen. Hier handelt es sich ebenso um eine Sehenswürdigkeit wie beim Römer oder dem alten Kaiserdom. Ebenfalls finden sich eine Fülle an Museen am so genannten Museumsufer direkt am Main.

Die Wirtschaft von Frankfurt am Main ist sowohl von Banken als auch vom Flughafen als internationalem Drehkreuz geprägt. Des Weiteren haben viele internationale Unternehmen einen Sitz in der Stadt und auch die Werbe- und Beratungsbranche ist stark vertreten. Zu erreichen ist die Mainmetropole über die Autobahnen A3, A5, A66 und A661 sowie Bundesstraßen und die Schiene.

MGS ist ein Traditionsunternehmen, wie es im Buche steht. Hinter der Abkürzung steht die Motor Gruppe Sticht, die seit 1955 als Familienunternehmen existiert. An sieben Standorten finden Sie uns und kommen in den Genuss einer außergewöhnlichen Beratung. Wir bieten zahlreiche attraktive Marken, durchweg zu erstklassigen Preisen und übernehmen auf Wunsch gerne auch die Lieferung.

Der Seat Mii ist ein wenig ein „Stehaufmännchen“ im Programm seines Herstellers. Der Vergleich führt gleich in mehrerlei Sinne zum Ziel, denn einerseits wird hier das bei weitem kleinste Modell angeboten, zum anderen ist der klassische Seat Mii bereits 2019 vom Markt verschwunden und wurde durch den Mii Electric ersetzt. Mit anderen Worten ist der Kleinstwagen nur noch mit Elektroantrieb zu haben und erwies sich schnell als Verkaufsschlager. Die Produktion wurde erst Mitte 2021 eingestellt, doch auch als Gebrauchtwagen ist der Mii ein echter Hit. Die Bauzeit deckt das Jahrzehnt von 2011 bis 2021 ab und vor allem, wer umweltfreundlich durch die City fahren will, liegt hier goldrichtig. Direkte Verwandte des Spaniers sind der ŠKODA Citigo-e sowie der up! von VW. Gemeinsam bildet dieser Trio die „New Small Family“.

Der Seat Mii in Zahlen

Mit gerade einmal 3,56 Meter Länge fällt der Seat Mii selbst für einen Kleinstwagen klein aus und passt in nahezu jede Parklücke. Nichts desto trotz reicht der Platz im Innenraum für bis zu vier Erwachsene, was auch an der großzügigen Breite von 1,64 Meter und 1,48 Meter Höhe liegt. Zum Supermarkt oder Baumarkt fahren ist ebenfalls möglich, denn in den Kofferraum passen 251 Liter und nach Umklappen der hinteren Sitze eröffnet sich sogar ein maximales Laderaumvolumen in Höhe von 951 Liter. Wie zu erwarten, knausert der Seat Mii bzw. Mii Electric, wenn es um den Wendekreis geht und liefert hier einen Wert von 9,80 Meter.

Angetrieben wird der Seat Mii ausschließlich mit Elektromotoren. Auf diese Weise verursacht der Winzling keinerlei lokale Emissionen und gehört zu den umweltfreundlichsten Fahrzeuge, die in Deutschland zu haben sind. 83 PS reicht vollkommen aus, um sowohl in der City als auch auf dem Land von A nach B zu gelangen. Zu bedenken ist die Reichweite, die laut WLTP immerhin bei 260 Kilometer liegt und somit fast für eine Fahrt von Berlin nach Hamburg ausreicht. Dadurch, dass sich der Seat Mii über Schnellladefunktion „betanken“ lässt, geraten auch die Pausen an der Ladestation nicht zu lang.

Komfort des Seat Mii

Vor allem als Seat Mii Electric ist das Modell ein echter Topseller. Kurz nachdem Seat seine Stromer-Offensive ankündigte, war das Fahrzeug erst einmal ausverkauft und ist auch als heutiger Gebrauchter oder junger Gebrauchter sehr gefragt. Der Grund liegt im rundum sympathischen Design und den vielen Möglichkeiten einer Individualisierung. Ob als Seat Mii oder als Seat Mii Electric – der Spanier fällt auf: und zwar positiv. Unterstrichen wird dies durch erstaunliche Features wie eine fest verbaute Sim-Karte und somit durchweg mobilen Interneteempfang. Das Navigieren erfolgt in Echtzeit und auch das Streaming von Musik ist ohne Weiteres möglich, da ein edles BeatsAudio Soundsystem angeboten wird. DAB+ versteht sich in diesem Kontext ohnehin von selbst. Ebenfalls bietet der Seat Mii die DriveMii App und jede Menge Remote-Funktionen. Die Steuerung erfolgt via Touchscreen, Handschrift oder auch Sprache.

Extras des Seat Mii

Eine Entscheidung zugunsten eines Seat Mii bedeutet auch das Atmen bester Luft, denn schließlich verfügt das Modell über eine Climatronic. Die vorderen Sitze lassen sich beheizen und auch ein Spurhalteassistent und elektrisch anpassbare Außenspiegel dürfen nicht fehlen. Weitere Extras des Kleinstwagens aus der Volkswagenfamilie sind ein Panorama-Glasdach und Ambientebeleuchtung sowie eine Coming-Home-Funktion der Scheinwerfer. Zuletzt sollten auch der Parkassistent und die die beheizte Windschutzscheibe sowie der Regensensor nicht unerwähnt bleiben und runden den erstaunlichen Komfort harmonisch ab.