Schließen

Jaguar XF gebraucht für Frankfurt am Main günstig kaufen

Jaguar XF Gebrauchtwagen – durchgecheckt und bereit für Frankfurt am Main

Sind Sie bereit für einen Jaguar XF Gebrauchtwagen in Frankfurt am Main? Wir sind es auch und bieten Ihnen dieses erstklassige Fahrzeug meist in vielen unterschiedlichen Varianten. Den Schwerpunkt legen wir auf junge Gebrauchte und achten dabei auf das Vorhandensein eines Scheckhefts und einen erstklassigen Zustand. Da wir auf Basis unserer Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich nichts dem Zufall überlassen, wird jeder Jaguar XF Gebrauchtwagen vor dem Verkauf nach Frankfurt am Main in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt. Sie dürfen sich somit auf ein erstklassige gepflegtes Fahrzeug in einwandfreiem Zustand freuen und erwerben automobile Zuverlässigkeit, die meist über viele Jahre gewährleistet ist.

 

Indem wir Ihnen einen Jaguar XF Gebrauchtwagen für Frankfurt am Main anbieten, werben wir ganz klar um Ihr Vertrauen. Seit 1955 existiert MGS als Familienunternehmen und ist seit diesen Jahren in der Region rund um Frankfurt am Main verwurzelt. Derzeit befinden wir uns in der dritten Generation und folgen seit unseren Anfangstagen einem umfassenden Wertekanon. Zu diesem gehört unser Verpflichtung zur Qualität aber auch der exzellente Service, der auch beim Kauf von Jaguar XF Gebrauchtwagen zu spüren ist. Wir beraten Sie umfassend und mit offenem Ohr und unterbreiten Ihnen zudem preislich ausgewogene und faire Angebote. Wer will, erhält gerne auch eine Finanzierung und braucht somit nur monatliche Raten zu zahlen. Selbst der Ankauf Ihres Gebrauchten ist beim Jaguar XF Gebrauchtwagen Kauf in Frankfurt am Main kein Problem.

MGS – Ihr traditionsreicher Autopartner für Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist sowohl in historischer Perspektive als auch unter heutigen ökonomischen Gesichtspunkten eines der Zentren Deutschland. Hier trat zum ersten Mal eine Nationalversammlung zusammen und heute befinden sich die Standorte sowohl der Europäischen Zentralbank (EZB) als auch vieler weiterer Banken in der Stadt. Interessant daran ist, dass Frankfurt am Main für sich genommen nur rund 750.000 Einwohner hat, jedoch das Rhein-Main-Gebiet mit seinen rund sechs Millionen Menschen dominiert. Bereits von weitem ist die Stadt an ihrer Skyline zu erkennen und zählt zahlreiche Gebäude mit mehr als 100 Meter Höhe. Mancherorts ist sogar von „Mainhattan“ die Rede, was natürlich einen direkten Bezug zu Manhattan verrät. Der Name zeigt an, dass man sich hier am Main befindet, der nach rund 40 Kilometern in den Rhein mündet. Auch der Name der Stadt nimmt auf den Fluss Bezug, denn die Furt war ein Übergang am Main mit niedrigen Wasserstand. Schon im achten Jahrhundert wurde der Ort in Urkunden erwähnt und fungierte als Krönungsplatz für Könige und natürlich als Handelsplatz. Im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation war Frankfurt am Main einer der zentralen Orte und in der Paulskirche trat die Nationalversammlung zusammen. Hier handelt es sich ebenso um eine Sehenswürdigkeit wie beim Römer oder dem alten Kaiserdom. Ebenfalls finden sich eine Fülle an Museen am so genannten Museumsufer direkt am Main.

Die Wirtschaft von Frankfurt am Main ist sowohl von Banken als auch vom Flughafen als internationalem Drehkreuz geprägt. Des Weiteren haben viele internationale Unternehmen einen Sitz in der Stadt und auch die Werbe- und Beratungsbranche ist stark vertreten. Zu erreichen ist die Mainmetropole über die Autobahnen A3, A5, A66 und A661 sowie Bundesstraßen und die Schiene.

MGS ist ein Traditionsunternehmen, wie es im Buche steht. Hinter der Abkürzung steht die Motor Gruppe Sticht, die seit 1955 als Familienunternehmen existiert. An sieben Standorten finden Sie uns und kommen in den Genuss einer außergewöhnlichen Beratung. Wir bieten zahlreiche attraktive Marken, durchweg zu erstklassigen Preisen und übernehmen auf Wunsch gerne auch die Lieferung.

Mit dem Jaguar XF setzt der britische Automobilbauer eine Duftmarke in der oberen Mittelklasse. Das Fahrzeug ist der direkte Nachfolger des S-Type und wird seit 2008 angeboten. Generation zwei übernahm 2015 und schon die Premiere gestaltet sich spektakulär. Seinerzeit ließ der Autobauer das Fahrzeug in London über die Themse fahren – und zwar über ein Drahtseil. Spektakulär ist auch das Design, das – wie so oft – Gediegenheit und Noblesse mit einer gehörigen Portion Sportlichkeit würzt. Angeboten wird der Jaguar XF sowohl als Limousine als auch als Kombi, entsprechend handelt es sich auf Wunsch auch um eine echte Familienkutsche und zudem ein Modell, das als prestigeträchtiger Firmenwagen geeignet ist. Hergestellt wird das Fahrzeug in Birmingham und damit im Heimatland der traditionsreichen britischen Marke.

Der Jaguar XF in Zahlen

Mit einer Länge von 4,95 Meter bzw. 5,09 Meter ließe sich der Jaguar XF mit einiger Berechtigung auch in die Oberklasse einordnen. Fakt ist, dass das Modell im direkten Vergleich mit der Vorgängergeneration sogar ein klein wenig geschrumpft wurde, wobei eine Breite von 1,88 Meter wenig auf Downsizing schließen lässt. Der Laderaum variiert und richtet sich nach der gewählten Karosserieform. Großzügig geht es aber so oder so zu, was sich in von 415 bzw. 563 Liter allein im Kofferraum und maximal 722 bis 1.322 Liter widerspiegelt. Trotz der üppigen Abmessungen schlagen beim Wendekreis gerade einmal zwölf Meter zu Buche, weshalb der XF perfekt in die City passt.

Bei der Motorisierung beschreitet bzw. befährt der Jaguar XF ungewöhnliche Wege. Seit der Modellpflege des Jahres 2020 ist das Fahrzeug nur noch mit Vierzylindern zu haben, die entweder Diesel oder Benzin tanken. Als Selbstzünder gelangen 204 PS auf die Straße und werden mit Hinterrad- oder Allradantrieb und einer achtstufigen Automatik genutzt. Die Mildhybrid- Benziner wiederum, sind mit 250 oder 300 PS zu haben und auch hier lassen sich unterschiedliche Antriebskonzepte wählen. Tempo 250 km/h stellt das Maximum dar, der Sprint auf 100 km/h ist dabei in weniger als sechs Sekunden erledigt.

Was bietet der Jaguar XF?

Ein „Ja“ zu einem Jaguar XF bedeutet ein klares Bekenntnis zu Luxus und Komfort. Das Fahrzeug ist im besten Sinne des Wortes ein Klassiker und gibt sich in puncto Fahrwerk überaus direkt und sportlich. Wer will, kann das Getriebe auch manuell schalten und das Fahrgefühl früherer Zeiten genießen. Natürlich bietet das Fahrzeug ein elektrisches Schiebedach und ist beim Cockpit absolut im digitalen Zeitalter angekommen. Platz genommen wird auf Sportsitzen, die sich regelrecht anschmiegen und natürlich darf auch das adaptive Fahrwerk nicht fehlen. Um das Feeling eines Sportwagens auf die Spitze zu treiben, lässt sich der Jaguar XF auf Wunsch auch mit rot lackierten Bremssätteln sowie Heckspoiler und besonders großen Bremsscheiben konfigurieren und auch Torque Vectoring by Braking darf nicht fehlen.

Ausstattung des Jaguar XF

DAB Radio wird vom Jaguar XF ebenso empfangen wie die Daten aus dem mobilen Internet, das sich via Smartphone hinzuschalten lässt. Die Navigation arbeitet in Echtzeit und lernt hinzu und natürlich fungiert das Modell dank integrierter Simkarte auch als WLAN-Hotspot. Für gute Luft sorgt das Ionisierungssystem, das auch Feinstaub ausfiltert und Teil der Klimaautomatik ist. Neben diversen Assistenten punktet der Jaguar XF mit Besonderheiten wie einem Activity Key in Form eines Armbands sowie einem Innenspiegel, der Bilder aus einer am Dach montierten Kamera anzeigt. Zuletzt lässt sich auf Wunsch auch ein Soundsystem des Herstellers Meridian implantieren, das den Innenraum perfekt mit Lautsprechern versorgt.