Schließen

Jaguar XE Neuwagen für Frankfurt am Main günstig kaufen

Jaguar XE Neuwagen – das Qualitätsplus für Frankfurt am Main

Wenn es einzig und allein um die Qualität geht, ist ein Jaguar XE Neuwagen für Frankfurt am Main kaum zu schlagen. Wie kaum ein anderer Hersteller setzt Jaguar auf eine erstklassige Verarbeitung und präsentiert mit dem XE ein bis ins kleinste Detail durchdachtes Modell. Aus dem Straßenbild von Frankfurt am Main ist dieses Fahrzeug nicht mehr wegzudenken und erfreut durch Langlebigkeit und viele erstaunliche Extras. Gehen Sie gemeinsam mit uns auf Entdeckungsreise und lassen Sie sich die vielen Vorzüge unserer Jaguar XE Neuwagen erläutern. Natürlich lassen wir Sie in einer unserer Niederlassungen gerne auch einsteigen und ermöglichen zudem das Auswählen Ihrer individuellen Vorgaben über unseren Konfigurator.

 

Ein Jaguar XE Neuwagen passt zu Ihnen und zu Frankfurt am Main. Und das Tolle daran: Ihr neues Fahrzeug muss noch nicht einmal teuer sein. Bei MGS greifen wir auf die Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich zurück. Wir haben uns über all die Jahren mitentwickelt und bieten seit geraumer Zeit clevere Lösungen für Finanzierungen an. Die Konditionen sind erstklassig und gerne sind wir in diesem Kontext auch dazu bereit, Ihr aktuelles Fahrzeug in Zahlung zu nehmen. Was genau für einen Jaguar XE Neuwagen in Frankfurt am Main spricht, erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch. Wir sind für Sie da – sowohl telefonisch als auch digital und immer persönlich.

MGS – Ihr traditionsreicher Autopartner für Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist sowohl in historischer Perspektive als auch unter heutigen ökonomischen Gesichtspunkten eines der Zentren Deutschland. Hier trat zum ersten Mal eine Nationalversammlung zusammen und heute befinden sich die Standorte sowohl der Europäischen Zentralbank (EZB) als auch vieler weiterer Banken in der Stadt. Interessant daran ist, dass Frankfurt am Main für sich genommen nur rund 750.000 Einwohner hat, jedoch das Rhein-Main-Gebiet mit seinen rund sechs Millionen Menschen dominiert. Bereits von weitem ist die Stadt an ihrer Skyline zu erkennen und zählt zahlreiche Gebäude mit mehr als 100 Meter Höhe. Mancherorts ist sogar von „Mainhattan“ die Rede, was natürlich einen direkten Bezug zu Manhattan verrät. Der Name zeigt an, dass man sich hier am Main befindet, der nach rund 40 Kilometern in den Rhein mündet. Auch der Name der Stadt nimmt auf den Fluss Bezug, denn die Furt war ein Übergang am Main mit niedrigen Wasserstand. Schon im achten Jahrhundert wurde der Ort in Urkunden erwähnt und fungierte als Krönungsplatz für Könige und natürlich als Handelsplatz. Im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation war Frankfurt am Main einer der zentralen Orte und in der Paulskirche trat die Nationalversammlung zusammen. Hier handelt es sich ebenso um eine Sehenswürdigkeit wie beim Römer oder dem alten Kaiserdom. Ebenfalls finden sich eine Fülle an Museen am so genannten Museumsufer direkt am Main.

Die Wirtschaft von Frankfurt am Main ist sowohl von Banken als auch vom Flughafen als internationalem Drehkreuz geprägt. Des Weiteren haben viele internationale Unternehmen einen Sitz in der Stadt und auch die Werbe- und Beratungsbranche ist stark vertreten. Zu erreichen ist die Mainmetropole über die Autobahnen A3, A5, A66 und A661 sowie Bundesstraßen und die Schiene.

MGS ist ein Traditionsunternehmen, wie es im Buche steht. Hinter der Abkürzung steht die Motor Gruppe Sticht, die seit 1955 als Familienunternehmen existiert. An sieben Standorten finden Sie uns und kommen in den Genuss einer außergewöhnlichen Beratung. Wir bieten zahlreiche attraktive Marken, durchweg zu erstklassigen Preisen und übernehmen auf Wunsch gerne auch die Lieferung.

Der Jaguar XE ist die britische Interpretation einer Mittelklasselimousine. Dass Jaguar in diesem Segment auf eine reiche Tradition zurückblickt, ist hinlänglich bekannt und so fungiert der X-Type als offizieller Vorläufer. Auf dem Markt ist der XE seit 2015 und die Gestaltung oblag Designexperten Ian Callum. Dieser ordnet den XE ein wenig dem XF zu, der als großer Bruder in der oberen Mittelklasse beheimatet ist. Kennzeichnend für den Jaguar XE ist die Leichtbauweise und die Verwendung von jeder Menge Aluminium. Darüber hinaus wurde Birmingham als Produktionsort auserkoren, womit es sich um einen waschechten Briten handelt. Für die Produktion wurden sage und schreibe 615 Roboter programmiert, die für höchste Effizienz sorgen.

Eckdaten zum Jaguar XE

Beim Laderaumvolumen gibt sich der Jaguar XE solide und ermöglicht das Einpacken von bis zu 439 Liter. Für den Einkauf in der City oder auch einen Kurzurlaub ist dieser Wert allemal ausreichend. Zu bedenken ist dabei, dass das Modell mit 4,67 Meter Länge auf jeden Fall Platz für bis zu fünf Personen bietet und mit nur 1,41 Meter Höhe auch der Sportlichkeit Genüge tut. Die Breite steht mit 1,85 Meter auf dem Datenblatt. Besonders gelungen ist die Gewichtsreduktion des Jaguar XE. Mehr Aluminium wird nirgends in dieser Klasse verbaut und so schlagen – je nach Ausstattung und Motorisierung – gerade einmal 1.435 Kilogramm zu Buche.

Angetrieben wird der Jaguar XE von Diesel- oder Benzinmotoren. Als Diesel schlagen 204 PS zu Buche und lassen sich wahlweise an einen Hinterrad- oder Allradantrieb koppeln. Bereit steht eine achtstufige Automatik, was auch für sämtliche andere Motorisierung gilt. Zu haben sind Benziner mit vier oder acht Zylindern, was zu einer Leistung von 250 oder stolzen 600 PS führt. Auch hier ist der Allradantrieb obligatorisch und wer in die schnellste Ausführung steigt, bringt es auf Tempo 322 km/h und beschleunigt in lediglich 3,7 Sekunden auf 100 km/h.

Ausstattung des Jaguar XE

Die Ausstattung des Jaguar XE wurde zuletzt 2021 auf ein neues Level gehoben und ist durch und durch vorzeigbar und außergewöhnlich. Hochwertig geht es im Innenraum zu, wo Ledersitze auf ein zweifarbiges Lenkrad treffen. Der Hersteller verzichtet komplett auf Hartplastik und setzt stattdessen auf weiche Oberflächen in Kombination mit einem edlen Infotainment-System. Die Bedienung auf dem zehn Zoll großen Screen entspricht der eines Smartphones und hinzu kommt ein weiterer kleiner Screen mit fünfeinhalb Zoll Durchmesser. Immer auf dem neuesten Stand ist die Software aufgrund der „Over-the-Air“- Updates und natürlich darf auch das komplett digitale Cockpit mit 12,3 Zoll Screen nicht fehlen und lässt sich mit einem Head-Up-Display kombinieren. Wem das noch nicht reicht, der entscheidet sich für den Rückspiegel mit Kamera, der entsprechend ein digital aufgenommenes Bild anzeigt.

Besonderheiten des Jaguar XE

Wie es sich für ein sportlich ausgelegtes Modell gehört, arbeitet der Jaguar XE mit adaptiven Dämpfern und verschiedenen Fahrmodi. Für ein perfektes Fahrgefühl sorgt das Torque Vectoring by Braking und natürlich darf auch der Luftionisierer nicht fehlen. Weitere Features sind der Activity Key in Form eines Armbandes und die Breitseite an Assistenten, darunter ein Spurhalter, Geschwindigkeitsregler, Toter-Winkel-Warner und Notbremsassistent.