Schließen

Ford Focus gebraucht für Frankfurt am Main günstig kaufen

Ford Focus Gebrauchtwagen – durchgecheckt und bereit für Frankfurt am Main

Sind Sie bereit für einen Ford Focus Gebrauchtwagen in Frankfurt am Main? Wir sind es auch und bieten Ihnen dieses erstklassige Fahrzeug meist in vielen unterschiedlichen Varianten. Den Schwerpunkt legen wir auf junge Gebrauchte und achten dabei auf das Vorhandensein eines Scheckhefts und einen erstklassigen Zustand. Da wir auf Basis unserer Erfahrung von mehr als 65 Jahren im Automobilbereich nichts dem Zufall überlassen, wird jeder Ford Focus Gebrauchtwagen vor dem Verkauf nach Frankfurt am Main in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt. Sie dürfen sich somit auf ein erstklassige gepflegtes Fahrzeug in einwandfreiem Zustand freuen und erwerben automobile Zuverlässigkeit, die meist über viele Jahre gewährleistet ist.

 

Indem wir Ihnen einen Ford Focus Gebrauchtwagen für Frankfurt am Main anbieten, werben wir ganz klar um Ihr Vertrauen. Seit 1955 existiert MGS als Familienunternehmen und ist seit diesen Jahren in der Region rund um Frankfurt am Main verwurzelt. Derzeit befinden wir uns in der dritten Generation und folgen seit unseren Anfangstagen einem umfassenden Wertekanon. Zu diesem gehört unser Verpflichtung zur Qualität aber auch der exzellente Service, der auch beim Kauf von Ford Focus Gebrauchtwagen zu spüren ist. Wir beraten Sie umfassend und mit offenem Ohr und unterbreiten Ihnen zudem preislich ausgewogene und faire Angebote. Wer will, erhält gerne auch eine Finanzierung und braucht somit nur monatliche Raten zu zahlen. Selbst der Ankauf Ihres Gebrauchten ist beim Ford Focus Gebrauchtwagen Kauf in Frankfurt am Main kein Problem.

MGS – Ihr traditionsreicher Autopartner für Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist sowohl in historischer Perspektive als auch unter heutigen ökonomischen Gesichtspunkten eines der Zentren Deutschland. Hier trat zum ersten Mal eine Nationalversammlung zusammen und heute befinden sich die Standorte sowohl der Europäischen Zentralbank (EZB) als auch vieler weiterer Banken in der Stadt. Interessant daran ist, dass Frankfurt am Main für sich genommen nur rund 750.000 Einwohner hat, jedoch das Rhein-Main-Gebiet mit seinen rund sechs Millionen Menschen dominiert. Bereits von weitem ist die Stadt an ihrer Skyline zu erkennen und zählt zahlreiche Gebäude mit mehr als 100 Meter Höhe. Mancherorts ist sogar von „Mainhattan“ die Rede, was natürlich einen direkten Bezug zu Manhattan verrät. Der Name zeigt an, dass man sich hier am Main befindet, der nach rund 40 Kilometern in den Rhein mündet. Auch der Name der Stadt nimmt auf den Fluss Bezug, denn die Furt war ein Übergang am Main mit niedrigen Wasserstand. Schon im achten Jahrhundert wurde der Ort in Urkunden erwähnt und fungierte als Krönungsplatz für Könige und natürlich als Handelsplatz. Im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation war Frankfurt am Main einer der zentralen Orte und in der Paulskirche trat die Nationalversammlung zusammen. Hier handelt es sich ebenso um eine Sehenswürdigkeit wie beim Römer oder dem alten Kaiserdom. Ebenfalls finden sich eine Fülle an Museen am so genannten Museumsufer direkt am Main.

Die Wirtschaft von Frankfurt am Main ist sowohl von Banken als auch vom Flughafen als internationalem Drehkreuz geprägt. Des Weiteren haben viele internationale Unternehmen einen Sitz in der Stadt und auch die Werbe- und Beratungsbranche ist stark vertreten. Zu erreichen ist die Mainmetropole über die Autobahnen A3, A5, A66 und A661 sowie Bundesstraßen und die Schiene.

MGS ist ein Traditionsunternehmen, wie es im Buche steht. Hinter der Abkürzung steht die Motor Gruppe Sticht, die seit 1955 als Familienunternehmen existiert. An sieben Standorten finden Sie uns und kommen in den Genuss einer außergewöhnlichen Beratung. Wir bieten zahlreiche attraktive Marken, durchweg zu erstklassigen Preisen und übernehmen auf Wunsch gerne auch die Lieferung.

And the winner is … the Ford Focus. So oder so ähnlich könnte man sich die Verleihung eines Preises für das meistverkaufte Fahrzeug vorstellen. Über viele Jahre dominierte der Focus die weltweiten Verkaufsstatistiken und ist gemeinsam mit dem Vorgänger Ford Escort auch in den ewigen Top Ten der Topseller stark vertreten. Das Kompaktmodell gilt natürlich als ernst zu nehmender Konkurrent für den deutschen Platzhirsch aus Wolfsburger Produktion und punktet sowohl mit viel Platz als auch mit seinem Komfort. Die Tradition reicht bis in die 1960er Jahre zurück, wobei der aktuelle Name auf das Jahr 1998 datiert. Verkauft wird der Ford Focus sowohl als Limousine als auch als Kombi mit der Bezeichnung Ford Focus Turnier und wer sich heute für einen Neuwagen entscheidet, steigt in die vierte Generation, die seit 2018 amtiert. Zu den Besonderheiten gehören die vielen Ausstattungsvarianten und Möglichkeiten. Sogar als Crossover-SUV ist der Focus zu haben, sofern man sich für die Ausführung „Active“ entscheidet. Des Weiteren ist der Ford Focus Vignale ein echtes Luxusfahrzeug, das weit über die Kompaktklasse hinausweist.

Eckdaten zum Ford Focus

Angeboten wird der Ford Focus in zwei Karosserievarianten. Einerseits ist da die Limousine, die mit 4,38 Meter bereits recht geräumig für ein Kompaktfahrzeug ausfällt, andererseits wird mit dem Ford Focus Turnier sogar eine Länge von 4,66 Meter auf die Straße gebracht. In der Breite liegt das Fahrzeug bei bis zu 1,84 Meter, die Höhe rangiert je nach Karosserieform zwischen 1,47 Meter und 1,50 Meter. Natürlich richten sich bei einem so typischen Alltagsfahrzeug alle Blicke auch auf die Ladefähigkeit. Und der Focus liefert und zwar massig Platz mit bis zu 1.653 Liter im Kombi. Wohlgemerkt: hierfür müssen die hinteren Sitze umgeklappt werden doch auch bei voller Besetzung mit fünf Personen schlagen noch 608 Liter zu Buche. In der Limousinenausführung liegen die Werte bei 1.320 Liter im Maximum und 341 Liter bei Nutzung der Rücksitzbank. Ein Pluspunkt ist die Ladekante, die lediglich 0,63 Meter hoch angebracht ist und auch der Wendekreis kann sich sehen lassen und beträgt gerade einmal 11,10 Meter.

Wie es sich für ein (Verkaufs-)Flaggschiff gehört, ist der Ford Focus mit vielfältigen Motoren ausgestattet. Gefahren wird einerseits mit Benzinern – auch als Mildhybrid – andererseits mit Dieselfahrzeugen. Zuletzt wurden die Motoren im Jahr 2020 auf den neuesten Stand gebracht und bringen zwischen 100 und 182 PS auf die Straße. Wem das nicht reicht, der entscheidet sich für den 2.3 EcoBoost des Ford Focus ST und erfreut sich an 280 Pferdestärken, die für Tempo 250 km/h sorgen und zudem eine Beschleunigung von nur 5,7 Sekunden auf 100 km/h bewerkstelligen. Als Diesel schlagen PS-Stärken von 95, 120, 150 oder 190 zu Buche und durchweg wird mit Frontantrieb gefahren. Für die Schaltung sind sowohl manuelle Getriebe als auch automatisierte Lösungen zuständig.

Was bietet der Ford Focus?

Es ist keineswegs verwunderlich, dass der Ford Focus so erfolgreich ist. Das Modell brilliert mit enormem Komfort und Extras, die sonst nur selten in der Kompaktklasse anzutreffen sind. Da sind zum Beispiel die Assistenzsysteme für ein Plus an Sicherheit. Wie auch viele andere Modelle setzt der Focus auf den Co-Pilot 360 und verknüpft Systeme wie den adaptiven Geschwindigkeitsregler sowie den Stauassistenten und den Assistenten zum Halten der Spur. Natürlich ist das Fahrzeug auch in der Lage, Verkehrsschilder zu erkennen und erfreut zudem mit SYNC 3 und WLAN. Mit anderen Worten wird in Echtzeit navigiert und Fahrerin oder Fahrer sind durchweg auf Höhe der Situation. Mobile Geräte lassen sich dabei induktiv aufladen und wem der Sinn nach Musik steht, der erfreut sich an Technik aus dem Hause Bang & Olufsen.

Was macht den Ford Focus so besonders?

Kennzeichnend für den Ford Focus sind jedoch nicht nur die technischen Finessen, sondern die kleinen und feinen Details. In Test und Vergleichen wird beispielsweise immer wieder die Schalldämmung hervorgehoben und gemeinsam mit der erstklassigen Verarbeitung ins Feld geführt. Platz genommen wird im Ford Focus in Sitzen, die sowohl beheizbar sind als auch 18 Wege- Verstellung bieten und wer möchte, personalisiert das Fahren bereits mitsamt des Autoschlüssels und stellt maximale Geschwindigkeit, Klimafunktionen oder Sitzeinstellungen individuell ein.