Schließen

Volvo V90 Tageszulassung

Ein Vorschlag von MGS: die Volvo V90 Tageszulassung

Wer sich nicht so recht zwischen einem Neuwagen und einem gebrauchten Modell entscheiden möchte, findet mit einer Volvo V90 Tageszulassung die perfekte Synthese. In qualitativer Hinsicht handelt es sich um ein Neufahrzeug – und das ohne jeden Abstrich. Eine Volvo V90 Tageszulassung wurde noch keinen einzigen Meter bewegt und kommt entsprechend frisch ab Werk. Was allerdings nur bedingt möglich ist, ist das Konfigurieren. Der Grund liegt darin, dass jede Volvo V90 Tageszulassung bereits gebaut wurde und auch schon eine Zulassung für einen Tag erfolgt ist. Aus einem Neuwagen wird so zumindest auf dem Papier ein Gebrauchter, der dann auch zum Gebrauchtwagenpreis verkauft wird.

Die Volvo V90 Tageszulassung ermöglicht im Grunde genommen die Rabattierung von Neuwagen und deren besonders günstigen Verkauf. In aller Regel handelt es sich um Modelle mit jeder Menge Extras und erstklassiger Motorisierung sowie einer attraktiven Lackierung. Diese werden produziert und dürfen aufgrund der bereits erfolgten Zulassung zu frei bestimmbaren Preisen angeboten werden. Bei einem klassischen Neuwagen aus dem Konfigurator ist dies aufgrund der Vorgaben der Automobilhersteller nicht der Fall und wir müssen uns an preisliche Untergrenzen halten. Bei MGS bieten wir Ihnen zum Teil gleich mehrere Volvo V90 Tageszulassungen und ermöglichen somit die freie Auswahl. Und das ohne Wartezeiten und natürlich auf Wunsch auch mitsamt einer Finanzierung.

Der Volvo V90 ist ein echter Topseller und verkörpert wie kaum ein zweites Modell die DNA des schwedischen Herstellers. Die Rede ist von einem Kombi aus der Oberklasse bzw. der oberen Mittelklasse, der als Pendant zur Luxuslimousine S90 gilt. 2016 ertönte der Startschuss in die aktuelle Generation, die 2020 mit einem umfangreichen Facelift bedacht wurde. Wer sich für die Geschichte der Baureihe interessiert, kann diese – mit unterschiedlichen Typenbezeichnungen – bis in die 1990er Jahre und den Volvo 850 zurückverfolgen. Der V90 ist übrigens einige Monate älter als der S90 und die Dominanz innerhalb des Segment spiegelt sich auch in den Verkaufszahlen wider, die klar zugunsten des Kombis ausfallen.

Der Volvo V90 in Zahlen

In der Länge bringt es der Volvo V90 auf 4,94 Meter und klopft somit vernehmlich an die Pforte der Fünf-Meter-Klasse. Breite und Höhe belaufen sich auf 1,88 Meter und 1,48 Meter. Die Folge ist ein Innenraum, der für bis zu fünf Erwachsene bequemes Mitfahren ermöglicht und darüber hinaus ein üppig dimensionierter Kofferraum mit 507 Liter. Wem der Sinn nach mehr Zuladung steht, der kann die hinteren Sitze umklappen, was sowohl einzeln als auch gesammelt möglich ist. In der Summe werden so bis zu 1.473 Liter an Laderaumvolumen herausgekitzelt, was angesichts der Eleganz der Linienführung ein beachtlicher Wert ist.

Unter der Motorhaube setzt der Volvo V90 nahezu ausschließlich auf Hybridtechnik und lediglich die beiden Dieselvarianten kommen noch mit klassischen Verbrennungsmotoren daher. Die Rede ist von Selbszündern mit Zweiliter-Biturbo-Motoren, die 197 oder 235 PS leisten und mit Allradantrieb ausgestattet sind. Die beiden Einstiegsbenziner sind Mildhybride und fahren mit ihren 197 oder 250 PS mit Frontantrieb, der Top-Benziner bzw. Mildhybrid leistet 300 PS mit Allradantrieb. Darüber rangieren in puncto Leistung die Plug-In-Hybride mit mindestens 340 kombinierten Pferdestärken und einer Maximalleistung von 455 PS. Auch hier wird – je nach Fahrmodus – mit Allradantrieb gefahren und der Spurt auf 100 km/h gelingt in gerade einmal 4,8 Sekunden. Eine markentypische Besonderheit liegt in der abgeriegelten Höchstgeschwindigkeit, die durchweg bei 180 km/h liegt.

Sicherheit des Volvo V90

Der V90 wäre kein echter Volvo, wenn nicht die Sicherheit im Vordergrund stünde. Entsprechend existiert eine ganze Breitseite an Systemen, die unter anderem Fahrzeuge im Toten Winkel erkennen oder auch beim Spurwechsel und dem Halten derselben helfen. Natürlich arbeitet der Volvo V90 auch mit einem adaptiven Tempomat, sodass die Geschwindigkeit auf der Autobahn einmal eingestellt und in der Folge nebst Sicherheitsabstand gehalten werden kann. Sofern die Hände das Lenkrad berühren, fährt der V90 nahezu autonom und verfügt zudem über herausragende Sicherheitssystem mitsamt einer Nachtsichtfunktion und automatischer Notbremsung. Weitere Extras sind das vernetzte Fahren, die Warnung vor Fahrzeugen im Querverkehr und eine Rundum-Kamera.

Highlights des Volvo V90

Mit dem Volvo V90 hält Luxus Einzug. Erkennbar ist dies beispielsweise anhand des individuellen Fahrwerks mit seinen vielen Modi oder auch anhand der Soundanlage, die von den Tüftlern bei Bowers & Wilkins perfekt auf den Innenraum des Kombis abgestimmt wird. Ebenfalls verfügt das Modell über ein Panorama-Glasdach mitsamt eines stufenlos elektrisch einstellbaren Sonnenschutzes bzw. Verdunklung. Als Lichtsignatur fungiert „Thors Hammer“ und zudem arbeiten die Blinker mit einer sehenswerten Animation.