Schließen

Seat Alhambra Gebrauchtwagen

Seat Alhambra Gebrauchtwagen – erstklassige Preise bei MGS

Bevor Sie sich für einen Seat Alhambra Gebrauchtwagen entscheiden, müssen eine Reihe von Faktoren erfüllt sein. Wir sprechen als großer Gebrauchtwagenhändler bewusst von Vertrauen, das gleich in mehrerlei Hinsicht geboten wird. Einerseits handelt es sich bei einem Seat Alhambra Gebrauchtwagen um ein bewährtes Modell eines etablierten und namhaften Automobilherstellers. Die Fahrzeuge gelten auch nach Jahren noch als langlebig und punkten zudem mit einem herausragenden Ausstattungsniveau. Hinzu kommt ein überzeugendes Design und auch die Motorisierung kann sich in puncto Effizienz und Leistungsfreude sehen lassen. Eine gute Wahl? Wir würden sogar von einer sehr guten Wahl sprechen und bezeichnen Seat Alhambra Gebrauchtwagen als echte Dauerläufer.

Wenn wir über Seat Alhambra Gebrauchtwagen und Vertrauen sprechen, bringen wir gerne auch unser Autohaus mit ein. MGS existiert seit 1955 und ist seit diesen Jahren in der Region Oberfranken und der Oberpfalz verankert. Sie finden uns an mittlerweile sieben Standorten und genießen die vielen Vorzüge eines Familienbetriebs. Alle Seat Alhambra Gebrauchtwagen aus unserem Sortiment wurden vor dem Verkauf in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt und haben auf ganzer Linie überzeugt. Wir stellen dabei sicher, dass keinerlei Mängel existieren und Sie unbesorgt einsteigen und durchstarten können. Ebenfalls sind wir gerne bereit, ein Finanzierungsangebot zu unterbreiten und greifen Ihnen auch in Form einer Inzahlungnahme Ihres aktuellen Gebrauchtwagens unter die Arme.

Der Seat Alhambra ist in wahrer Klassiker und bereits seit 2010 auf dem Markt. Immer wieder wurde in der Vergangenheit über das „Aus“ für das geräumige Modell spekuliert und aktuell zeichnet sich der Baustopp für 2022 ab. Der Grund liegt in der Bevorzugung von SUV gegenüber Vans, wie der Alhambra einer ist. Fakt ist allerdings auch, dass das Schwestermodell des VW Sharan auch nach mehr als zehn Jahren nicht müde wird und zuletzt 2020 die „Auto Trophy“ einer renommierten Automobilzeitschrift einhimste. Die Liste der Auszeichnungen ließe sich beliebig erweitern und seit dem Debüt im Jahr 1995 verkauftee sich der Alhambra innerhalb seines Segments regelrecht wie „geschnitten Brot“. Beliebt ist das Fahrzeug vor allem aufgrund des rundum flexiblen Innenraums und der sieben Sitze.

Eckdaten zum Seat Alhambra

Der Seat Alhambra ist auf Wunsch ein Siebensitzer, was angesichts der Länge von 4,85 Meter nicht verwundert. Das Fahrzeug ist 1,90 Meter breit und 1,72 Meter hoch und biett sogar dann noch 809 Liter Kofferraumvolumen, wenn mit fünf Personen gefahren wird. Praktisch ist dabei, dass mit Easy-Fold-Technik bei den Sitzen gearbeitet wird und diese sprichwörtlich im Handumdrehen verschwinden, um ein Plus an Ladevolumen zu schaffen. 2.430 Liter stellen das Maximum dar und verwandeln den Alhambra in einen regelrechten Transporter. Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang zwei praktische Details: einerseits öffnet sich die Heckklappe automatisch und über Sensoren, andererseits begnügt sich der Seat Alhambra trotz seines Gardemaßes mit einem Wendekreis von weniger als zwölf Meter.

Angetrieben wird der spanische Van seit 2020 nur noch mit Benzinmotoren, wobei in früheren Baujahren und somit als Gebrauchtfahrzeug auch noch Diesel und sogar mitsamt eines Allradantriebs möglich sind. 150 Benziner-PS sorgen bei heutigen Neuwagen in Kombination mit Frontantrieb für ausreichend Power und wer möchte, entscheidet sich für ein Direktschaltgetriebe (DSG) anstelle der manuellen Handschaltung. Trotz seiner Größe wirkt der Seat Alhambra keineswegs schwerfällig, sondern beschleunigt in nur 9,9 Sekunden locker und leicht auf 100 km/h. Die Reisegeschwindigkeit wird mit bis zu 200 km/h angegeben.

Was bietet der Seat Alhambra?

Vergleiche mit einer fahrenden Lounge werden dem Seat Alhambra ebenso gerecht wie die klare Bezeichnung als „Familienkutsche“. Das Modell wuchert mit Komfort, der sich nicht nur in der technischen Ausstattung, sondern auch in der erstklassigen Verarbeitung widerspiegelt. Zu haben ist der Seat Alhambra unter anderem mit Schiebetüren und auch das Panorama-Glasdach darf nicht fehlen. Im Innenraum wird dank einer Drei-Zonen-Klimaautomatik für durchweg frische Luft gesorgt und die Massagefunktion für die Sitze sorgt für Belebung und angenehmes Fahren.

Extras des Seat Alhambra

Wer sich für einen Seat Alhambra entscheidet, darf sich auf Keyless-Go freuen und wählt beim Fahren zwischen unterschiedlichen Modi, die von sparsam bis hin zu sportlich reichen. Regen- und Lichtsensoren verstehen sich von selbst und an typischen Assistenten werden ein Toter-Winkel-Warner sowie ein Spurhalter geboten. Ebenfalls ist der Alhambra zum Regulieren und Halten von Geschwindigkeit und Sicherheitsabstand in der Lage und warnt vor nachlassender Aufmerksamkeit. Ein Maximum an Konnektivität versteht sich ohnehin von selbst und mitsamt eines Smartphones hält das mobile Internet inklusive Live-Navigation Einzug.