Schließen

Ford Tourneo Courier

Ford Tourneo Courier – bei MGS zu exzellenten Preisen

Ein Ford Tourneo Courier ist eine ausgezeichnete Wahl. Wir von MGS sind von diesem Fahrzeug und natürlich auch von all den anderen Modellen dieses Herstellers voll und ganz überzeugt. Wenn Sie Beratung wünschen, stehen wir Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite. Für uns versteht sich von selbst, dass wir zunächst einmal Sie zu Wort kommen lassen und genau in Erfahrung bringen, wie Sie sich Ihre künftige Mobilität vorstellen. Anhand all Ihrer Angaben beraten wir Sie in Richtung eines Ford Tourneo Courier Neuwagens oder auf Wunsch auch gerne einer gebrauchten Variante. Darüber hinaus stehen wir auch nach dem Kauf noch an Ihrer Seite und führen in unserer Kfz-Meisterwerkstatt unter anderem Inspektionen oder auch HU und AU durch.

In qualitativer Hinsicht ist der Ford Tourneo Courier ohnehin über jeden Zweifel erhaben. Sie haben ganz sicher von viel über dieses Modell gehört oder gelesen und kennen all dessen Vorteile. Wir gehen in unserer Beratung noch einen Schritt weiter und erläutern Ihnen gern die einzelnen Extras und Assistenten. Ebenfalls beraten wir Sie hinsichtlich der perfekten Motorisierung. Wenn es um den Preis geht, geben wir uns rundum transparent und attraktiv. Rabatte lassen sich jederzeit aushandeln und auch das Schnüren besonderer Pakete ist möglich. Sie möchten eine Finanzierung? Kein Problem und wenn Sie wünschen, nehmen wir auch Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung. Fahrzeugkauf leicht gemacht, dank MGS.

Der Ford Tourneo Courier ist die PKW-Variante des Transit Courier und ist in vielerlei Hinsicht mit dem beliebten Nutzfahrzeug identisch. Entsprechend basiert auch das Hochdachkombi auf dem Ford Fiesta und übernimmt mit der Plattform auch die enorme Zuverlässigkeit dieses Dauerbrenners. Vom Band läuft der Ford Tourneo Courier im türkischen Werk Kocaeli, unweit von Istanbul und das Debüt erfolgte im Jahr 2014. Bereits zuvor hatte Ford mit dem Courier ein vergleichbares Fahrzeug auf dem Markt angeboten, das allerdings voll und ganz als Variante des Fiesta in dessen dritter, vierter und fünfter Generation firmierte.

Eckdaten zum Ford Tourneo Courier

Mit seiner Länge von 4,16 Meter spielt der Ford Tourneo Courier am oberen Rand der Kleinwagenklasse. Dabei ist das Fahrzeug 1,80 Meter breit und bietet eine luftige Höhe von 1,73 Meter. Die Folge ist ein überaus geräumiger Innenraum, der sowohl Platz für bis zu fünf Personen als auch 365 Liter an Zuladung bietet. Wem das nicht ausreicht, der klappt kurzerhand die hinteren Sitze um und erzielt auf diese Weise einen Wert von stolzen 1.656 Liter. Bedenkt man, wie wendig der Ford Tourneo Courier mit seinem Wendekreis von 10,90 Meter daherkommt, so lässt sich mit Fug und Recht von einem Raumwunder sprechen. Wer möchte, kann zudem zusätzliche Lasten an den Haken nehmen und von der Anhängelast von 600 Kilogramm profitieren.

Die Motorisierung des Ford Tourneo Courier erfolgt entweder aus dem Benziner- oder dem Dieselregal. Der Benziner mit der Möglichkeit zur Zylinderabschaltung ist ein Reihen-Dreizylinder, der aus einem Liter Hubraum 100 PS auf die Straße bringt. Als Diesel wird diese Leistung in der Top-Motorisierung ebenfalls erreicht, darunter rangieren Ausführungen mit 95 oder 75 PS. Durchgängig zu haben ist der Frontantrieb und die Verwaltung der Pferdestärken erfolgt über manuelle Getriebe mit fünf oder sechs Gängen.

Ausstattung des Ford Tourneo Courier

Ein Blick auf die Ausstattungsliste des Ford Tourneo Courier lässt Freude aufkommen. Das Modell gibt sich dank mehrerer Modellpflegen keinerlei Blöße und fährt fast schon auf Augenhöhe mit dem etwas größere Tourneo Connect. Natürlich darf hierbei das Ford SYNC 3 nicht fehlen, das sowohl die Navigation in Echtzeit als auch ein umfangreiches Infotainment sicherstellt. Praktisch ist die Sprachsteuerung und die problemlose Integration von Smartphones aller gängigen Betriebssysteme.

Sicherheit des Ford Tourneo Courier

In puncto Sicherheit liefert der Ford Tourneo Courier unter anderem einen adaptiven Geschwindigkeitsregler sowie natürlich jede Menge Airbags und ein ESP. Des Weiteren ist ein Überschlagschutz bzw. Überrollschutz mit an Bord und verhindert ein Überschlagen. Natürlich schalten sich die Scheinwerfer des geräumigen Kölners automatisch ein und aus und auch die Klimaautomatik darf nicht fehlen. Wer die Außenspiegel verstellen will, tut dies elektronisch aus dem Innenraum heraus und auch deren Beheizen ist kein Problem. Zu den edlen Extras zählen ein Lederlenkrad, getönte Seitenscheiben oder auch ein Innenspiegel, der automatisch abblendet und ein schicke Dachreling.