Schließen

Ford Mondeo Gebrauchtwagen

Ford Mondeo Gebrauchtwagen – erstklassige Preise bei MGS

Bevor Sie sich für einen Ford Mondeo Gebrauchtwagen entscheiden, müssen eine Reihe von Faktoren erfüllt sein. Wir sprechen als großer Gebrauchtwagenhändler bewusst von Vertrauen, das gleich in mehrerlei Hinsicht geboten wird. Einerseits handelt es sich bei einem Ford Mondeo Gebrauchtwagen um ein bewährtes Modell eines etablierten und namhaften Automobilherstellers. Die Fahrzeuge gelten auch nach Jahren noch als langlebig und punkten zudem mit einem herausragenden Ausstattungsniveau. Hinzu kommt ein überzeugendes Design und auch die Motorisierung kann sich in puncto Effizienz und Leistungsfreude sehen lassen. Eine gute Wahl? Wir würden sogar von einer sehr guten Wahl sprechen und bezeichnen Ford Mondeo Gebrauchtwagen als echte Dauerläufer.

Wenn wir über Ford Mondeo Gebrauchtwagen und Vertrauen sprechen, bringen wir gerne auch unser Autohaus mit ein. MGS existiert seit 1955 und ist seit diesen Jahren in der Region Oberfranken und der Oberpfalz verankert. Sie finden uns an mittlerweile sieben Standorten und genießen die vielen Vorzüge eines Familienbetriebs. Alle Ford Mondeo Gebrauchtwagen aus unserem Sortiment wurden vor dem Verkauf in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt und haben auf ganzer Linie überzeugt. Wir stellen dabei sicher, dass keinerlei Mängel existieren und Sie unbesorgt einsteigen und durchstarten können. Ebenfalls sind wir gerne bereit, ein Finanzierungsangebot zu unterbreiten und greifen Ihnen auch in Form einer Inzahlungnahme Ihres aktuellen Gebrauchtwagens unter die Arme.

Es war eine echte Topmeldung als Ford verkündete, den Mondeo ab 2022 nicht mehr herzustellen. Zuvor hatte sich das Mittelklassemodelle als eines der beliebtesten Fahrzeuge erwiesen und ist natürlich nach wie vor gefragt. Die Rede ist von einem echten Traditionalisten, der in einer direkten Ahnenreihe mit dem Taunus und dem Sierra steht und somit fast bis in die unmittelbare Nachkriegszeit zurückdatiert werden darf. Wohlgemerkt: als Ford Mondeo ist das Fahrzeug „erst“ seit 1993 auf dem Markt und vor allem durch seine elegante Linienführung gekennzeichnet. Aktuell wird die fünfte Generation angeboten, die seit 2014 unterwegs ist und dank der Linienführung ein wenig an ein Coupé erinnert. Formell handelt es sich jedoch natürlich um eine Mittelklasse-Limousine bzw. um ein Kombi in der Variante Ford Mondeo Turnier.

Zahlen zum Ford Mondeo

Der Einstieg in einen Ford Mondeo eröffnet ein 4,87 Meter langes Modell, was sowohl für die Limousine als auch für den Kombi gilt. Auch die Breite ist konstant und liegt bei 1,85 Meter, während sich in der Höhe Unterschiede zwischen 1,48 Meter und 1,50 Meter ergeben. Bemerkbar machen sich die unterschiedlichen Karosserieformen vor allem beim Laderaum. Wie es sich gehört, bietet der Kombi stolze 550 Liter im Kofferraum bei voller Besetzung mit fünf Personen. Die Limousine liegt hier bei 383 Liter und maximal bei 1.446 Liter gegenüber 1.630 Liter beim Kombi. Bemerkenswert ist der geringe Wendekreis des Ford Mondeo, der mit nur 11,90 Meter angegeben wird.

Angeboten wird der Ford Mondeo mittlerweile vor allem als Hybridmodell. Seit 2014 ist diese Ausführung mitsamt Vorderradantrieb und einer Leistung von 187 PS zu haben, wobei gebrauchte Fahrzeuge auch noch als Benziner zu haben sind. Parallel wird auch der 2.0 EcoBlue und damit ein Diesel angeboten, der neben dem Frontantrieb auch „auf allen Vieren“ unterwegs ist. Gefahren wird mit manuellem oder automatischem Getriebe, wahlweise mit einer CVT- Automatik.

Möglichkeiten des Ford Mondeo

Kaum ein anderes Fahrzeug im Programm des Herstellers bietet einen solchen Komfort wie der Ford Mondeo. Wenn der Hersteller das Fahrzeug „gehoben“ nennt, gleicht dies einer Untertreibung, denn mancherorts ist bereits von „Luxus“ die Rede. Warum das so ist? Unter anderem aufgrund der LED-Scheinwerfer und der Rückfahrkamera. Oder auch aufgrund des eingebauten SYNC- Systems für die Navigation in Echtzeit und die Integration mobiler Geräte, was über WLAN funktioniert. Des Weiteren punktet der Mondeo mit integriertem GPS, womit auch ein Notrufsystem einhergeht, das die aktuelle Position mitteilt. Die Sprachsteuerung darf natürlich ebenfalls nicht fehlen und erhöht den Komfort noch einmal erheblich.

Besonderheiten des Ford Mondeo

Herausragend am Ford Mondeo sind natürlich auch die regelrecht gemütlichen Massagesitze, das Panorama-Glasdach sowie die Ambientebeleuchtung. Der Autoschlüssel lässt sich programmieren und ermöglicht das Speichern verschiedener Profile, darunter auch maximale Geschwindigkeit, Lautstärke des Radios oder die Einstellung des zigfach verstellbaren Sitze. Technisch erfreut das Mittelklasse-Modell mit einem Toten-Winkel-Warner und einer Verkehrsschilderkennung sowie allen nur erdenklichen weiteren Assistenten. Zu nennen sind ein adaptiver Tempomat, ein Spurhalteassistent sowie ein Berganfahrassistent. Zuletzt erfreut der Mondeo natürlich auch mit teilautonomem Fahren und hilft entscheidend beim sicheren Einparken.