WoMo Ford Transit Connect kaufen bei MGS-Autozentrum.
Schließen

Ford Transit Connect günstig kaufen bei MGS Motor Gruppe Sticht

Ford Transit Connect – bei MGS zu exzellenten Preisen

Ein Ford Transit Connect ist eine ausgezeichnete Wahl. Wir von MGS sind von diesem Fahrzeug und natürlich auch von all den anderen Modellen dieses Herstellers voll und ganz überzeugt. Wenn Sie Beratung wünschen, stehen wir Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite. Für uns versteht sich von selbst, dass wir zunächst einmal Sie zu Wort kommen lassen und genau in Erfahrung bringen, wie Sie sich Ihre künftige Mobilität vorstellen. Anhand all Ihrer Angaben beraten wir Sie in Richtung eines Ford Transit Connect Neuwagens oder auf Wunsch auch gerne einer gebrauchten Variante. Darüber hinaus stehen wir auch nach dem Kauf noch an Ihrer Seite und führen in unserer Kfz-Meisterwerkstatt unter anderem Inspektionen oder auch HU und AU durch.

In qualitativer Hinsicht ist der Ford Transit Connect ohnehin über jeden Zweifel erhaben. Sie haben ganz sicher von viel über dieses Modell gehört oder gelesen und kennen all dessen Vorteile. Wir gehen in unserer Beratung noch einen Schritt weiter und erläutern Ihnen gern die einzelnen Extras und Assistenten. Ebenfalls beraten wir Sie hinsichtlich der perfekten Motorisierung. Wenn es um den Preis geht, geben wir uns rundum transparent und attraktiv. Rabatte lassen sich jederzeit aushandeln und auch das Schnüren besonderer Pakete ist möglich. Sie möchten eine Finanzierung? Kein Problem und wenn Sie wünschen, nehmen wir auch Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung. Fahrzeugkauf leicht gemacht, dank MGS.

Der Ford Transit Connect ist ein Modell aus der Transit-Baureihe und entsprechend durch sein enormes Ladevolumen gekennzeichnet. Die technische Basis liefert der C-Max, womit es sich um ein Kompakt-Fahrzeug handelt, das bereits seit 2002 auf dem Markt ist. Wer will, spricht von einem Hochdachkombi und Fakt ist zudem, dass der Transit Connect sowohl in der ersten als auch in der zweiten Generation, die 2014 auf dem Markt erschien, den begehrten Titel als „Van of the year“ einheimste. Optisch fühlt man sich unweigerlich an den Kuga erinnert, der das ein oder andere Elemente in der Formgebung beisteuern durfte. Spannend ist der Ford Transit Connect vor allem in der Ausführung „Active“, die dem Lieferanten regelrechte SUV-DNA verleiht und mit mehr Bodenfreiheit sowie einem mechanischen Sperrdifferenzial einhergeht.

Daten und Fakten zum Ford Transit Connect

Zu haben ist der Ford Transit Connect in zwei Längen von 4,42 Meter und 4,83 Meter. Die Breite beläuft sich auf konstante 1,84 Meter, die Höhe variiert ebenfalls und liegt bei 1,85 Meter oder sogar einem Zentimeter darüber. Entsprechend steht fest, dass auch Parkhäuser und Waschanlagen ohne Probleme befahren werden können. Das Ladevolumen liegt bei maximal 3.600 Liter, wobei natürlich jede Menge unterschiedlicher Konfigurationen möglich sind. Dabei packt der Transit Connect bis zu 907 Kilogramm weg und bietet zudem eine Laderaumlänge von bis zu 3,40 Meter, sofern auch der Beifahrersitz umgelegt wird.Praktisch ist auch die Trennwand aus Stahlblech in der Ausführung als Kastenwagen, die das Ladevolumen noch ein klein wenig steigert. Beladen wird natürlich (auch) über die seitlichen Schiebetüren.

Die Motorisierung des Ford Transit Connect hat sich über die Jahre immer wieder verändert. Seit Ende 2020 werden ausschließlich Dieselmotoren eingesetzt, bei denen es sich um den 1.5 EcoBlue handelt. 100 PS sind es mindestens, 120 PS sind in einer stärkeren Ausführung zu haben und werden wahlweise über ein manuelles Sechsgang-Getriebe oder eine Acht-Gang-Wandlerautomatik auf die Straße gebracht. Der Frontantrieb ist dabei obligatorisch.

Ausstattung des Ford Transit Connect

Hinsichtlich seiner Ausstattung lässt der Ford Transit Connect als Lieferwagen kaum Wünsche offen. Zuletzt wurde dem Kölner im September 2018 eine Modellpflege spendiert, die ein deutliches Plus an Komfort bedeutet. Gewählt wird zwischen Varianten als Kastenwagen, Doppelkabine oder als Kombi, wobei die bis zu sieben Rücksitze auch variabel im Boden versenkt werden können. Auch vorhanden ist eine Gitterwand, die den Fahrgastbereich und die Ladezone voneinander trennt. Als digitale Ausstattung gehen FordPass Pro mit Remote-Funktionen sowie natürlich ein SYNC 3 als Infotainment mit mobilem Internetempfang ins Rennen. Dabei funktioniern sowohl Android Auto als auch Apple CarPlay ohne Probleme.

Extras des Ford Transit Connect

Die Ausstattung des Ford Transit Connect ist vor allem in puncto Sicherheit vorbildlich. Angeboten wird unter anderem ein Pre-Collision-Assist, der Unfälle durch automatisches Abbremsen verhindert und sowohl Fußgänger als auch Radfahrer bis zu einem eigenen Tempo von 80 km/h erkennt. Ebenfalls angeboten wird natürlich ein ESP und ein Traktionskontrollsystem und gleichzeitig ist auch eine Anhängerstabilisierung mit an Bord. Sobald der Reifendruck sinkt, warnt der Ford Transit Connect automatisch und zuletzt darf auch der Diebstahlschutz nicht fehlen.