Schließen

Ford S-Max Gebrauchtwagen

Ford S-Max Gebrauchtwagen – erstklassige Preise bei MGS

Bevor Sie sich für einen Ford S-Max Gebrauchtwagen entscheiden, müssen eine Reihe von Faktoren erfüllt sein. Wir sprechen als großer Gebrauchtwagenhändler bewusst von Vertrauen, das gleich in mehrerlei Hinsicht geboten wird. Einerseits handelt es sich bei einem Ford S-Max Gebrauchtwagen um ein bewährtes Modell eines etablierten und namhaften Automobilherstellers. Die Fahrzeuge gelten auch nach Jahren noch als langlebig und punkten zudem mit einem herausragenden Ausstattungsniveau. Hinzu kommt ein überzeugendes Design und auch die Motorisierung kann sich in puncto Effizienz und Leistungsfreude sehen lassen. Eine gute Wahl? Wir würden sogar von einer sehr guten Wahl sprechen und bezeichnen Ford S-Max Gebrauchtwagen als echte Dauerläufer.

Wenn wir über Ford S-Max Gebrauchtwagen und Vertrauen sprechen, bringen wir gerne auch unser Autohaus mit ein. MGS existiert seit 1955 und ist seit diesen Jahren in der Region Oberfranken und der Oberpfalz verankert. Sie finden uns an mittlerweile sieben Standorten und genießen die vielen Vorzüge eines Familienbetriebs. Alle Ford S-Max Gebrauchtwagen aus unserem Sortiment wurden vor dem Verkauf in unserer Meisterwerkstatt durchgecheckt und haben auf ganzer Linie überzeugt. Wir stellen dabei sicher, dass keinerlei Mängel existieren und Sie unbesorgt einsteigen und durchstarten können. Ebenfalls sind wir gerne bereit, ein Finanzierungsangebot zu unterbreiten und greifen Ihnen auch in Form einer Inzahlungnahme Ihres aktuellen Gebrauchtwagens unter die Arme.

Mit dem S-Max bietet Ford ein echtes Familienauto. Angeboten wird ein Van und damit ein Modell, das erfolgreich dem zunehmenden Trend zum SUV trotzt. Die aktuelle Generation des S-Max ist seit 2015 auf dem Markt, hat seitdem aber bereits mehrere Modellpflegen erhalten. Der Startschuss ertönte sogar im Jahr 2006 und aufgrund der cleveren Bauweise wurde dem Fahrzeug sogleich die Auszeichnung als „Auto des Jahres“ zuteil. Aktuell punktet der Ford S-Max mit seinen bis zu sieben Sitzen und eine rundum bewährten Plattform, die auch dem Ford Mondeo die Basis bietet. Dass noch jede Menge „Musik“ in dem Modell ist, zeigt auch daran, dass erst 2021 die neueste Ausführung mit Hybridantrieb auf dem Markt erschien.

Daten und Fakten zum Ford S-Max

Wer sich für einen Ford S-Max entscheidet, erhält einen so genannten „Sportsvan“, der mit 4,80 Meter Länge in die Mittelklasse gehört. Breite und Höhe stehen mit 1,92 Meter und 1,66 Meter auf dem Datenblatt oder anders formuliert: der Ford S-Max bietet jede Menge Platz und lässt problemlos sieben Personen einsteigen. Ein Pluspunkt liegt dabei in der Flexibilität des Innenraums. Bis zu 30 unterschiedliche Konfigurationen sind laut Hersteller möglich und auf Wunsch lassen sich die hinteren Sitzreihen nicht nur umklappen, sondern auch ausbauen. Die Systeme „Easy Fold“ und „Easy Entry“ sorgen – wie der Name bereits sagt – für Einfachheit und einen hohen praktischen Nutzen. Dieser wird auch angesichts des Kofferraumvolumens von 285 bis 2.020 Liter deutlich und manifestiert sich zudem in der gerade einmal 66 Zentimeter hohen Ladekante. Weitere Eckdaten betreffen den Wendekreis, der nur zwölf Meter beträgt und damit perfekt das Fahren in der Stadt möglich macht.

Die Motorisierung des Ford S-Max ist stets auf dem neuesten Stand der Technik. Dies bedeutet auch das Aus für die althergebrachten Verbrenner, die seit Ende 2021 nicht mehr in Neuwagen eingebaut werden. Wer mit Diesel oder Benziner unterwegs sein möchte, erhält diese Ausführungen aber problemlos als (junge) Gebrauchte. „State of the art“ ist beim Ford S-Max jedoch der Hybridantrieb mit 190 Pferdestärken und einem stufenlosen Getriebe. In Kombination mit Frontantrieb sprintet das Modell in weniger als zehn Sekunden auf 100 km/h und ist natürlich auch der Autobahn gewachsen. Die Verbrenner leisten mit bis zu 240 PS allerdings noch ein klein bisschen mehr und sind zudem auf Wunsch auch in Kombination mit Allradantrieb zu haben.

Annehmlichkeiten des Ford S-Max

Wie es sich für ein Volumenmodell wie den Ford S-Max gehört, wird mit jedem Modelljahr ein Plus an Komfort geboten. Seit 2020 verfügt der Familienvan über eine Mehrzonen-Klimaautomatik und erfreut damit auch die hinteren Sitzreihen mit einer individuell einstellbaren Temperatur. Die Vordersitze arbeiten mit Lendenwirbelunterstützung und lassen sich in 18-facher Weise den eigenen Bedürfnissen anpassen. Möglich sind zudem Ledersitze und ausziehbare Oberschenkelstützen bzw. entsprechende Auflagen.

Komfort des Ford S-Max

Technisch verfügt der Ford S-Max über jede Menge Assistenzsysteme für ein Maximum an Sicherheit. Angeboten wird unter anderem ein Spurhalteassistent und ein adaptiver Geschwindigkeitsbegrenzer. Adaptiv bedeutet in diesem Fall, dass auch der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug beachtet und stets sicher reguliert wird. Des Weiteren ist für den S-Max auch ein Stauassistent zu bekommen und natürlich fehlen auch nicht die adaptiven LED-Scheinwerfer. Noch Fragen? Dann sei auf mehrere Kameras vorne und hinten hingewiesen und darauf, dass deren Bilder das Display mit dem SYNC 3 teilen. Die Rede ist von einem Infotainment-System mit Echtzeit-Navigation und der einfachen Integration von Smartphones sowie das Fungieren als WIFI-Hotspot. Sogar ein GPS ist im S-Max vorhanden und hilft bei der Ortung nach Unfällen, was der Hersteller eCall nennt.